Wenn ein Sikh mit dem Motorrad fahren möchte dann musste er sich bisher immer zwischen seinem Turban und der Sicherheit im Straßenverkehr entscheiden. Mit dem Tough Turban von Pfaff Harley-Davidson wurde jetzt ein Turban aus kugelsicherem, besonders stabilem Material zum besseren Aufprallschutz entwickelt. Dafür kam auch 3D-Druck zum Einsatz.

Anzeige

Wenn Sikh mit dem Motorrad fahren müssen sie sich zwischen der Sicherheit im Straßenverkehr und dem öffentlichem Zeigen ihres Glaubens entscheiden. Das soll sich jetzt ändern. Paff Harley-Davidson hat einen „Tough Turban“ entwickelt, der aus kugelsicherem Material hergestellt wird. Er soll für die Sicherheit der Fahrer sorgen. In Teilen Kanadas ist das Fahren mit Turban erlaubt. Die Sicherheit bleibt hier jedoch auf der Strecke.

Details zum Turban

Der Tough Turban besteht aus verschiedenen Schichten. Nicht-newtonscher Schaum ist anfangs weich und flexibel. Bei einem Aufprall härtet das Material und sorgt für den notwendigen Schutz. Der Schaum findet sonst seinen Einsatz in militärischen Rüstungen und Helmen. Die 3D-gedruckte Matrix bildet eine Art Schutzpanzer für den flexiblen Turban. Das Material DYNEEMA verfügt über ein 10-mal stärkere Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht als Stahl, ist reißfest und wird in kugelsicheren Westen und Kleidung verwendet.

Der Turban wurde von der Agentur Zulu Alpha Kilo konzipiert und entworfen. Das schlagfeste Material soll den begeisterten Motorradfahrer bei der Fahrt schützen, wie Zak Mroueh, Gründer und Chief Creative Officer von Zulu, in einer Pressemitteilung von Harley Davidson erklärt.

Mroueh weiter:

„Die Idee kam vom Team von Dan Cummings und Vic Bath, die einen Sikh-Hintergrund haben. Inspiriert wurde er von seinem Vater, der in einem kleinen Dorf in Indien aufwuchs und davon träumte, eine Harley-Davidson zu besitzen, die für ihn das ultimative Symbol der Freiheit war.“

Open-Source-Design

Tough Turban
Inspiriert von historischen Sikh-Kriegern, die Kettenhemden unter ihren Turbanen trugen, behält die 3D-gedruckte Matrix (mittlere Schicht) aus Schutzpanzern die Flexibilität eines traditionellen Turbans bei maximaler Sicherheit. (Bild © Tough Turban).

Das Design für den Prototypen wurde als Open Source veröffentlicht, damit jeder Zugang zu dazu erhält und den verstärkten Turban für Sikh in der Region herstellen kann. Die Designelemente werden mit dem Sikh Motorcycle Club of Ontario getestet und verbessert. Die Designer stehen noch am Anfang ihrer Entwicklung.

Jagdeep Singh, ein Sprecher des Sikh Motorcycle Club of Ontario, erklärt:

„Unsere Mitglieder wollen die Freiheit haben, mit Turbanen von Küste zu Küste zu Küste fahren zu können. Wir begrüßen die Freiheit des Fahrens, für die der Tough Turban wirbt, aber vorerst bleibt es ausschließlich ein Konzept. Die Idee muss weiterentwickelt und auf die Alltagstauglichkeit getestet werden.“

Im 3D-grenzenlos Magazin finden Sie weitere News zum Thema 3D-Druck für Motorräder und regelmäßig neu auch im 3D-grenzenlos Magazin-Newsletter (hier abonnieren).

Videovorstellung Tough Turban

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 32. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
4ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
5Artillery Genius Pro277,55 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
7Creality Ender 3 S1303,00 €kaufen
8QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
9Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
10FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
11QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X 6K597,80 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop