Der Anbieter von 3D-Scan-Lösungen Creaform ist seit dem 1. Januar 2022 Mitglied im Partnernetzwerk des Bundesverbandes Modell- und Formenbau e.V. (BVMF). 3D-Messsysteme und Services von Creaform kommen bereits in vielen Modell- und Formenbaubetrieben zum Einsatz. Das Partnernetzwerk hat das Ziel die Marktposition des Modell- und Formenbaus zu stärken.

Anzeige

Der Anbieter automatisierter und tragbarer 3D-Messlösungen und Engineering Services Creaform ist zum 1. Januar 2022 dem Partnernetzwerk des Bundesverbandes Modell- und Formenbau e.V. (BVMF) beigetreten. Creaform erklärt in einer Pressemitteilung, die das 3D-grenzenlos Magazin erreicht hat, dass es sich einen spannenden Austausch mit seinen Mitgliedern verspricht, um den zertifizierten und portablen 3D-Scan als innovatives Werkzeug für den Modell- und Formenbau zu etablieren.

Details zum Partnernetzwerk des BVMF

Das Partnernetzwerk wurde mit dem Ziel gegründet, die Marktposition des Modell- und Formenbaus zu stärken. Sind Modell- und Formenbaubetriebe wirtschaftlich erfolgreich, kommt das auch den Lieferanten und Wirtschaftspartnern zugute.

3D-Scanner MetraSCAN 3D von Creaform
Der MetraSCAN 3D (im Bild) ist nur einer von vielen 3D-Scan-Lösungen von Creaform (Bild © Creaform).

Der Verband stärkt Marktinitiativen zugunsten des Formenbaus, leistet Öffentlichkeitsarbeit für die Branche und hilft die Zusammenarbeit zwischen den Modell- und Formenbaubetrieben und deren Partnern aus der Wirtschaft verbessern.

3D-Messsysteme und Services von Creaform kommen bereits in vielen Modell- und Formenbaubetrieben weltweit zum Einsatz. Mit den portablen und automatisierten 3D-Scanning-Technologien lassen sich Markteinführungszeiten durch die Verkürzung der Produktionsentwicklungsprozesse beschleunigen. Gleichzeitig können sie helfen, die Anforderungen an die Qualitätssicherung im Rahmen der kontaktlosen 3D-Messungen zu erfüllen.

Bundesverband Modell- und Formenbau

Pierre Tanguy, der im Vorjahr zum Vertriebsleiter DACH bei Creaform ernannt wurde, kommentiert:

„Als Innovationsführer im Bereich portabler Messtechnik sind wir sehr glücklich dem Verband für Modell und Formenbau beizutreten. Die professionellen Strukturen des Verbandes gepaart mit dem hohen Innovationsgrad und einer familiären Zusammenarbeit spiegeln die Werte von Creaform genauestens wider. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

Reverse Engineering und mehr mit Creaform-3D-Scanning

Die Produkte von Creaform unterstützen Ingenieure und Designer dabei, neue, innovative Produkte mit komplexen Formen und Designs zu entwickeln.

Mann scannt Objekt mit MetraSCAN 3D von Creaform
Seit Jahren verwendet die Duisburger Modellfabrik den 3D-Scanner MetraSCAN 3D von Creaform (im Bild: Mitarbeiter erfasst Objekt mit 3D-Scanner) (Bild © Creaform).

Mit handgeführten 3D-Scannern lassen sich im Reverse Engineering aus vorhandenen physischen Objekten 3D-Modelle erstellen und die Scan-to-CAD Software bietet die Flexibilität zum Bereinigen, Ausrichten und Optimieren der gescannten Daten und die Möglichkeit, der Extraktion der Abmessungsdaten aus dem Netz, bevor die Informationen in die CAD-Software übertragen werden.

Die manuellen und automatischen 3D-Scan- und Abtasttechnologien von Creaform können während des Herstellungsprozesses die Maßhaltigkeit der hergestellten Teile überprüfen und die Grundursache der Probleme aufdecken, die bei den Inspektionen festgestellt werden.

Die Duisburger Modellfabrik GmbH nutzt bereits seit Jahren den MetraSCAN 3D von Creaform in den Bereichen Qualitätskontrolle, virtueller Zusammenbau, Engineering und CNC-Programmierung.

Herbert Schild, Geschäftsführer der Duisburger Modellfabrik GmbH, erklärt:

„Das Scannen mit dem MetraSCAN 3D bietet unserem Unternehmen große Vorteile. Bauteile von großen Dimensionen, können direkt in ihrer Arbeitsumgebung sehr schnell und genau gescannt werden. Die Flexibilität, Genauigkeit und Schlagkraft des Messsystems passen ideal zu unseren sich täglich ändernden Anforderungen und Bauteilen. Somit können wir auch bei komplexen Gussformen eine hohe Qualität garantieren und haben schnellere Markteinführungszeiten.“

3D-Scan mit dem MetroSCAN 3D von Creaform

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop