Die neuen 4D_Additive 3D-Printing Software bereitet CAD-Daten als intelligente und exakte B-Rep-Geometrie für alle gängigen 3D-Druckverfahren auf. Die Software ermöglicht eine Prüfung, Reparatur und die additive Fertigung nach CAD-Engineering-Standards. Wir geben einmal tiefgehende Einblicke in die neue Manufacturing Software Suite 4D_Additive.

Anzeige

Die neue 4D_Additive Software vom Hersteller CoreTechnologie liest CAD-Daten aller gängigen Systeme wie Catia, NX, Solidworks, Creo, Inventor, STEP oder JT mit Fertigungsinformationen (PMI) und verarbeitet diese als exakte B-Rep-Geometrie. Der robuste CAD-Geometriekern ermöglicht die Prüfung, Reparatur und Vorbereitung der originalen Flächen bzw. Volumenkörper der exakten 3D-Modelle nach präzisem Engineering Standard. Andere 3D-Druck-Tools triangulieren CAD-Modelle beim Einlesen und wandeln sie in eine angenäherte, ungenaue STL-Beschreibung um. Eine Reparatur der Geometrie führt zu größeren Formabweichungen vom Original. Mit dem exakten Geometriekern von 4D_Additive bleibt das CAD-Modell laut dem Hersteller bis zum Schluss auf Basis der originalen Geometriebeschreibung.

Healing-Funktionen

Ausgereifte „Healing-Funktionen“ analysieren die CAD-Modelle und beseitigen falls notwendig automatisch Lücken, Überlappungen und kleine Elemente sowie gedrehte Flächen. Reparatur beheben Fehler, die nicht automatisch korrigiert wurden. Die optimierten CAD-Modelle können in amf, 3mf und STL Format und anderen gängigen Slicing Formaten gespeichert werden.

Die eingelesenen CAD-Modelle können als intelligente B-Rep Geometrie durch robuste und exakte „Direct-Modelling Funktionen“ z.B. zur Erzeugung von Offsetflächen oder Durchmesseränderungen bearbeitet werden.

4D_Additive Software
Mit dem exakten Geometriekern von 4D_Additive bleibt das CAD-Modell laut dem Hersteller bis zum Schluss auf Basis der originalen Geometriebeschreibung (Bild © CoreTechnologie).

Texturen für neue Bauteildesigns

Das Texturen-Modul erlaubt es den Anwendern über 5.000 unterschiedliche Oberflächenstrukturen und eigene Designs in Bitmap Formaten zu nutzen. Damit lassen sich mit dem hochauflösenden Pulverbettverfahren sehr feiner, neuartige Oberflächen herstellen, wie zum Beispiel für Individualisierte Dekorblenden in Fahrzeugen.

Wenn der Anwender mit 4D_Additive die Texturen auf dem CAD-Modell definiert, muss dieser nur die gewünschten Flächen und die Textur aus der Datenbank wählen. Die Feinheit und Position der Struktur kann visuell angepasst werden. Eine gerenderte fotorealistische Darstellung des Modells erleichtert die Arbeit. Die Software kümmert sich automatisch um die verzerrungsfreie Projektion der Narbung auf über Flächengrenzen hinweg. Mit der grafischen Darstellung lässt sich die gestaltete Geometrie beurteilen.

4D_Additive Software Reparaturfunktion
„Healing-Funktionen“ analysieren die CAD Modelle und beseitigen falls notwendig automatisch Lücken, Überlappungen und Minielemente sowie gedrehte Flächen (Bild © CoreTechnologie).

Intelligente Nesting-Funktionen

Intelligente Nesting-Funktionen mit Multiprozessorberechnung stellen eine schnelle, automatische Füllung mit optimaler Ausnutzung des Bauvolumens sicher. Gerade bei Pulverbettverfahren wie HP Jet Fusion bietet der Zeitgewinn einen hohen Nutzen durch den Wegfall aufwendiger manueller Tätigkeiten. Anwender können aus einer Datenbank die jeweilige Anzahl der gewünschten Bauteile wählen. Danach wird das Bauvolumen sukzessive automatisch gefüllt und abgespeichert.

Die Analysefunktionen zeigen dem Anwender je nach Orientierung des Bauteils Rauigkeiten in Echtzeit an. Weiter wird die bestmögliche Fertigungsposition angezeigt. Für die vollautomatische Orientierung der Teile auf der Bauplattform gibt es ebenfalls eine Funktion. Eine Kollisionsprüfung zeigt an, ob sich die Teile im Bauraum durchdringen oder den Mindestabstand unterschreiten.

4D_Additive Wärmeoptimierung
Das Bauteil wird auf Bereiche mit sehr großen Wandstärken, in denen eine Wärmekonzentration stattfindet, untersucht(Bild © CoreTechnologie).

Um die optimale Wärmeverteilung zu finden, wird das Bauteil auf Bereiche mit sehr großen Wandstärken, in denen eine Wärmekonzentration stattfindet, untersucht. Die Bereiche werden farblich markiert, um auf zukünftige Bauteilgestaltung und Positionierung des Bauteils hinzuweisen. Die Wandstärkenprüfung erlaubt es dem Anwender, kritische Bereiche mit einer zu kleinen Wandstärke zu finden. Mit der Spaltmaßprüfung sind Problemstellen und kleine Details wie Bohrungen mit zu kleinem Durchmesser sind ebenfalls auffindbar.

Partfinder-Technologie

Das auf einer Datenbank basierende Tool identifiziert Bauteile und Komponenten anhand ihrer Geometrie und Attribute, die sich für bestimmte Herstellungsverfahren oder Maschinen eignen. Sie werden automatisch aus dem Datenbestand von 3D Modellen rausgefiltert. Die Partfinder Technologie liest alle Informationen aus der CAD Datei und analysiert Geometrie, Konstruktionshistorie, Bemaßungen und Toleranzen. Zur Einordnung werden maßgebliche, technische Aspekte verwendet. Große Datenbestände lassen sich durch Multiprozessorberechnung in kurzer Zeit untersuchen und in die systemeigene Datenbank schreiben. Anhand vordefinierter Profile werden diese in Sekunden gefiltert.

Mehr Neuigkeiten und Informationen zur Weiterentwicklung der Software erfahren Sie auch in Zukunft im kostenlosen 3D-grenzenlos Newsletter (hier abonnieren).

4D_Additive Partfinder
Die Partfinder Technologie liest alle Informationen aus der CAD Datei und analysiert Geometrie, Konstruktionshistorie, Bemaßungen und Toleranzen (Bild © CoreTechnologie).
Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 15. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1348,68 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen30.04.2020
2Artillery GENIUS265,88 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
3Anycubic Mega X367,08 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
4ANYCUBIC Mega-S238,28 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
5Alfawise U30 Pro211,59 €

GBU30PRO

oder

GBU30PRO

(nur CN-Warehouse)
kaufen30.04.2020
6Alfawise U30161,91 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht30.04.2020
7QIDITECH Large X-Plus781,08 €Flash Salekaufenk.A.
8Creality 3D Ender 3168,35 €

GBC3DE3J

kaufen31.05.2020
9ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Flash Salekaufenk.A.
10Creality CR-10 V2432,39 €

GB1111CR10V2

kaufenk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen