Der bayerische 3D-Software-Hersteller CoreTechnologie hat seine neue 4D_Additive Software-Suite vorgestellt. Mit 4D_Additive können Anwender auf über 5000 Texturen zugreifen. Wir stellen die neue 4D_Additive Manufacturing-Software von CoreTechnologie einmal genauer vor.

Anzeige

In einer Pressemitteilung des Software-Spezialisten CoreTechnologie (CT), die unser 3D-grenzenlos Magazin erreicht hat, hat das Unternehmen eine neue Software Suite präsentiert. Die 4D_Additive Manufacturing Software Suite verbessert laut dem Hersteller mit ihrem innovativen Texturen-Modul das Bauteil-Design deutlich. Bei dem Texturen-Modul greifen Entwickler und Industrie-Designer auf über 5.000 verschiedene Oberflächenstrukturen zu.

Die Kombination der Software mit präzisem B-Rep-Kernel und dem hochauflösenden HP Jet Fusion Verfahren sorgt für sehr feine, neuartige Oberflächen, die sich besonders für die Anwendung bei individualisierten Dekorblenden in Fahrzeugen und vielen anderen Produkten aus Kunststoff eignen. 2017 haben wir über die Software 3D_Evolution von CoreTechnologie berichtet.

Was bietet 4D_Additive?

Der Käufermarkt ist stark umkämpft, so ist eine flexible Individualisierung und ein neues Bauteil-Design ein wichtiger Pluspunkt. 4D_Additive hilft dem Anwender, Texturen auf dem CAD-Modell zu definieren. Dazu muss dieser die gewünschten B-Rep-Flächen und eine passende Textur aus der Datenbank wählen. Im nächsten Schritt werden die Feinheit und die Position der Struktur visuell auf dem Bauteil angepasst. Eine gerenderte, beinahe fotorealistische Darstellung des Modells erlaubt es dem Anwender, das Druckergebnis schneller zu beurteilen. Die Narbung wird durch die Software verzerrungsfrei über Flächengrenzen hinweg projiziert. Die gestaltete Geometrie kann von dem Anwender über die grafische Darstellung beurteilt werden.

Weitere Details und Funktionen

Das Tool kann CAD-Daten aller gängigen Systeme wie Catia, NX, Solidworks, Creo, Inventor, STEP oder JT mit Fertigungsinformationen (PMI) lesen und erstellt daraus eine exakte B-Rep-Geometrie. Der robuste B-Rep-Geometriekern der Software macht die Prüfung, Reparatur und Vorbereitung der originalen Flächen und Volumenkörper der exakten 3D-Modelle nach CAD Engineering Standard möglich. Die Software bietet außerdem Healing- und Clean-up-Funktionen, eine automatisierte Bauteilausrichtung, intelligente Nesting-Funktionen mit Multiprozessorberechnung, ein Analyse-Tool für optimale Bauteil-Gestaltung, Bauteil-Optimierung und Hüllgeometrie, sowie einem Partfinder als Suchmaschine für 3D-Druck-Teile zur vollautomatischen Klassifizierung von Bauteilen auf Basis geometrischer Eigenschaften der CAD-Modelle.

Videovorstellung der 4D_Additive Manufacturing Software Suite

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 15. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1348,68 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen30.04.2020
2Artillery GENIUS265,88 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
3Anycubic Mega X367,08 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
4ANYCUBIC Mega-S238,28 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
5Alfawise U30 Pro211,59 €

GBU30PRO

oder

GBU30PRO

(nur CN-Warehouse)
kaufen30.04.2020
6Alfawise U30161,91 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht30.04.2020
7QIDITECH Large X-Plus781,08 €Flash Salekaufenk.A.
8Creality 3D Ender 3168,35 €

GBC3DE3J

kaufen31.05.2020
9ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Flash Salekaufenk.A.
10Creality CR-10 V2432,39 €

GB1111CR10V2

kaufenk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen