Die beiden Forscher Bernhard Reinert und Professor Hans-Peter Seidel vom Max-Planck-Institut für Informatik (MPI) in Saarbrücken haben zusammen mit Tobias Ritschel vom University College in London ein neues 3D-Videoverfahren entwickelt. Die Software kann aus einer Realfilmvorlage innerhalb von Minuten eine animierte 3D-Figur, zum Beispiel von einem Gepard, erstellen.

Anzeige

Auf einem Einzelbild zeichnet der Anwender das vereinfachte Skelett der Gliedmaßen nach wie bei einem Strichmännchen. Basierend auf der Zeichnung und dem Video entsteht eine realistische 3D-Darstellung des Gepards oder jedes anderen Lebewesens. Nur wenige Striche sind ausreichend, mit denen es möglich ist, auch eine ganze Elefantenherde in 3D zu erschaffen.

3D-Figur aus Video ermittelnt
Mit dem Verfahren lassen sich Elemente aus einem Video als 3D-Modell speichern und mit einem 3D-Drucker nachbauen (Bild © Screenshot; YouTube/Tobias Ritschel).

Die Benutzeroberfläche der Software wurde wie ein Malprogramm aufgebaut. Der Hobby-Animateur zeichnet mit ein paar Mausklicks den Schwanz des Geparden mit einer dicken orangefarbenen Linie und markiert den Kopf, Rückgrat, Vorder- sowie Hinterbeine mit zusätzlichen, in anderen Farbtönen gezogenen Linien. Die Markierungen werden auf jedes Einzelbild der Realfilmsequenz gelegt, wobei die Markierungen auf die Bewegungen jedes Tieres immer wieder gelegt werden. Fünf Einzelbilder muss der Anwender dann auf Korrektheit der Markierungen kontrollieren und bei Bedarf per Hand anpassen. Auf Knopfdruck entstehen schließlich 3D-Gittermodelle der Tiere. Das Gittermodell wird sodann mit dem Fell aus dem Realfilm versehen.

Das 3D-Modell kann zu einem 3D-Drucker gesendet und anschließend daraus eine Skulptur des Tieres gedruckt werden.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CAD-Software 2021

FreeCAD Suite - Professionelle 2D und 3D Konstruktion Architektur, Maschinenbau, Elektrotechnik, Schiffsbau usw. 3D CAD Programm, Software für Windows 11 / 10 / 8.1 / 8 / 7 / XP
  • Zwei- und dreidimensionale geometrische Modelle entwerfen
  • Arbeiten mit Netzen; Simulation von Roboterbewegungen
  • Ideal für Maschinenbau, Produktdesign, Architektur, Technik und Elektrotechnik

Haftungsausschluss

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.
Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 49. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop