3D gehört die Zukunft:

Apple fordert neuen Web-Standard für 3D-Grafiken

Apples WebKit-Team hat mit „GPU for the Web“ eine neue Community Group beim W3C vorgeschlagen. Ziel ist es, eine neue plattformübergreifende API zu schaffen, die als Interface zwischen der Web-Plattform und moderner 3D-Grafik sowie den Computing-Fähigkeiten aktueller GPUs dient.

Logo AppleDer US-Technologiekonzern Apple hat einen neuen Web-Standard für 3D-Grafik vorgeschlagen mit der Bezeichnung „GPU for the Web„, welches von dem WebKit-Team als neue Community-Group beim W3C eingereicht wurde. Entwickler von Browser-Engines, GPU-Hersteller und 3D-Softwareentwickler sind eingeladen. Der Plan sieht eine neue plattformübergreifende API vor, die mit bereits existierenden APIs wie Vulkan, Metal oder Direct3D zusammenarbeiten soll.

Die Gruppe „GPU for the Web“ solle eine neue Web-API entwickeln, welche als Interface zwischen der Internet-Plattform, moderner 3D-Grafik und Computing-Fähigkeiten aktueller GPUs dienen soll. Dean Jackson vom WebKit-Team war vor seiner Tätigkeit bei Apple selbst beim W3C aktiv. Die eingeladenen Experten aus den genannten Bereichen sollten vor allem an 3D-Grafik und der effizienten Nutzung von Rechenleistung interessiert sein. Gleichzeitig zeigt Apple einen Prototypen der API für sein eigenes Open-Source-Projekt WebKit. Das WebKit soll nur als Basis dienen und sich auf Grundlage der laufenden Diskussionen in der Community Group entwickeln.

Der heutige Webstandard WebGL sei Apple zufolge nicht dazu in der Lage die Fähigkeiten moderner Grafikprozessoren zu unterstützen. Neue optimierte GPU-Technologie hätte zur Entstehung neuer Software-APIs wie Vulkan, Metal oder Direct3D geführt. Alle vereint vergleichbare Designkonzepte, doch ihre Programmierschnittstellen seien nicht für alle Plattformen verfügbar. Basierend auf diesen Fakten sei die Festlegung eines neuen Web-Standards erforderlich. Die API sollte Apple zufolge sich auch mit anderen wichtigen Web-Standards wie WebVR und WebAssembly verstehen können, die verstärkt bedeutsamer würden.

3D-Drucker und 3D-Scanner schon ab 80,00 €:

Gutscheine und TOP-Angebote der 04. Kalenderwoche 2018

GerätTypAktionspreisGutschein-CodeZum ShopDetails
Creality3D CR - 10S

* Upgraded Version
3D-Drucker389,15 €GBCR10SEUkaufenTestbericht
CR - 10mini3D-Drucker241,32 €CR10MINIkaufen
Anet A83D-Drucker118,43 €A8KIDAkaufen
Anet A63D-Drucker140,43 €3DANET6kaufenTestbericht
Anet A43D-Drucker143, 81 €ANETA4kaufen
Tronxy X13D-Drucker93,05 €TronxyX1kaufenTestbericht
FLSUN FL - K Base3D-Drucker141,52 €KBasekaufen
Ender 23D-Drucker130,89 €ENDERCkaufen
Anycubic I3 MEGA3D-Drucker253,60 €I3MEGAkaufen
ZONESTAR M8R2
* Mehrfarbiger 3D-Druck
3D-Drucker168,04 €zonestarm8r2kaufen
TEVO Tornado3D-Drucker267,33 €TEVOMOSTkaufen
JGAURORA A3S3D-Drucker219,95 €JGAURORAA3Skaufen
Tronxy X83D-Drucker119,09 €GBTRX8kaufen
Easythreed E3D3D-Drucker106,34 €Easythreedkaufen
Tevo Tarantula
* Newest Version
3D-Drucker168,00 €newtevotarakaufen
Tronxy X5S3D-Drucker220,25 €X5SGB1kaufen
Ciclop 3D-Scanner3D-Scanner81,21 €3dgrenzenlosCickaufen

Regelmäßige Aktualisierung! Zuletzt am: 23.23.2018. Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden

Mehr News:

Anzeige

Kostenlos zum 3D-Drucker-Newsletter anmelden: