Gestern ging einer der bedeutendsten Messen der weltweiten 3D-Druck-Branche zu Ende, die formnext. Nun gaben die Veranstalter der formnext, die Mesago Messe Frankfurt, zusammen mit Partnern aus den USA bekannt, die formnext auch nach Amerika bringen zu wollen. Im Jahr 2025 soll die formnext erstmals in den USA stattfinden.

Anzeige

Mesago Messe Frankfurt, der Veranstalter der wichtigsten Messe für die additive Fertigungsbranche formnext, und die Messe Frankfurt North America geben in einer Pressemitteilung ihre neue Partnerschaft mit der Association For Manufacturing Technology (AMT) und Gardner Business Media. Die Organisationen werden gemeinsam neue Veranstaltungen zur additiven Fertigung in den USA präsentieren. Die Veranstaltungen, die unter dem formnext Banner stattfinden wird, ist für den Zeitraum 14. bis 16. März 2025 als formnext USA Chicago geplant. Was es in diesem Jahr alles auf der formnext zu sehen gab, lesen Sie hier: 3D-Druck auf der formnext 2021.

Details zur formnext

Glynn Fletcher, Präsident von EOS North America, sagte:

„EOS arbeitet seit vielen Jahren sowohl mit formnext als auch mit AMT zusammen. Die kombinierten Stärken dieser beiden Organisationen bringen der additiven Fertigungsindustrie einen außergewöhnlichen Wert und stimulieren das weitere Peer-to-Peer-Engagement.“

Seit nunmehr 6 Jahren hat sich die formnext zur größten Fachmesse für additive Fertigung in Europa entwickelt. Die Besucherzahlen sind in den vergangenen Jahren um 300% gestiegen. AMT besitzt und verwaltet die The International Manufacturing Technology Show (IMTS), die wichtigste Veranstaltung für die Fertigungstechnologie in den USA. Mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung wollen die Parteien eine umfassende Plattform für 3D-Druck-Firmen, Forscher und Kunden zum Wissensaustausch schaffen, vermarktet von Gardner Business Media.

Douglas Woods, Präsident der AMT, fügt hinzu:

„Die formnext ist eindeutig die führende Veranstaltung zur additiven Fertigung in Europa, und wir freuen uns sehr, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um diese Weltklasse-Veranstaltungen in die USA zu bringen.“

Menschen vor Fahrplan bis 2025
Die formnext soll im Jahr 2025 auch in den USA stattfinden (im Bild: Fahrplan bis 2025 und die Beteiligten)(Bild © Messe Frankfurt).

formnext in den USA

Vom 12. bis 17. September 2022 soll die erste formnext in den USA in der AM4U-Area im IMTS 2022-Pavillon stattfinden. In einem multifunktionalen Sonderbereich werden Branchenexperten und Start-ups Präsentationen halten. Gardner Business Medias Additive Manufacturing Conference 2022 findet weiterhin bei der IMTS 2022 statt.

Im darauffolgenden Jahr wird die von formnext präsentierte AM4U Area auf der Additive Manufacturing Conference in Texas vorgestellt. Im Jahr 2024 startet das Formnext Forum Austin als eigenständige Ausstellung und Konferenz. Die AM4U Area wird auch Teil der IMTS 2024 zusammen mit der Additive Manufacturing Conference 2024 sein.

Im Jahr 2025 schließlich wird die Messe formnext USA Chicago offiziell eröffnet. Die Veranstaltung soll am McCormick Place stattfinden.

Petra Haarburger, Präsidentin der Mesago Messe Frankfurt:

„Die formnext USA Chicago bietet sowohl nordamerikanischen als auch internationalen Additivherstellern eine außergewöhnliche Plattform im hochdynamischen US-Markt.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop