Die beiden Unternehmen FIT Additive Manufacturing Group und MediaMarktSaturn werden in Zukunft zudammen ein umfassendes Serviceangebot für Geschäftskunden zum 3D-Druck in Deutschland anbieten. B2B-Kunden von Media Markt und Saturn können 3D-Druck-Leistungen, wie 3D-Scanning, 3D-Datencheck und Rapid Prototyping, direkt über den Elektronikhändler bestellen und werden von der FIT Group bearbeitet.

Anzeige

Die FIT Additive Manufacturing Group und MediaMarktSaturn Deutschland sind eine Partnerschaft eingegangen, um das Serviceangebot zum 3D-Druck für Geschäftskunden zu verbessern. Der weltweit führende Fertigungsspezialist FIT kann, wie er in einer Pressemitteilung erklärt, durch diese Kooperation seine Services für den industriellen 3D-Druck den B2B-Kunden des Elektronikhändlers deutschlandweit anbieten. Der industrielle 3D-Druck ist laut einer Marktanalyse weiterhin stark am Wachsen.

Flächendeckendes Netzwerk für kleine und mittelständische Unternehmen

3D-gedruckter Designwasserhahn
Der Designwasserhahn ist nur eines von vielen Produkten, das die FIT Group 3D-gedruckt hat (Bild © FIT Group).

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) haben künftig die Möglichkeit, Zugriff auf professionelle Engineering- und Fertigungsleistungen von FIT zu erhalten. Media Markt und Saturn sorgen für den Vertrieb, FIT kümmert sich um die Qualitätssicherung der Bauteile. Die hohe Reichweite von MediaMarktSaturn ermöglicht es laut Carl Fruth, dem Geschäftsführer von FIT, der Additiven Fertigung ein flächendeckendes Netzwerk zu verschaffen. Unternehmen bekommen schwer zu beschaffende Ersatzteile und verbesserte Endprodukte, ohne sich um langwierige Recherchen zur Technologieführung und hohe Investitionen kümmern zu müssen.

Die FIT Additive Manufacturing Group verfügt über einen umfangreichen Maschinenpark, wodurch Kunden hersteller- und verfahrensunabhängig Zugang zu vielen etablierten 3D-Druck-Lösungen erhalten.

„Natürlich ist die Fertigungskompetenz auf dem neuesten technologischen Stand eine zentrale Voraussetzung. Aber dabei darf man nicht vergessen, dass der Erfolg eines 3D-gedruckten Bauteils mit seinem Design steht und fällt. Daher sind auch die vorbereitenden Phasen für den Erfolg des Projekts äußerst wichtig. Hier ist die Service- und Beratungskompetenz von Media Markt und Saturn eine perfekte Unterstützung für uns“, erklärt Carl Fruth.

FIT stellt MediaMarktSaturn das komplette Know-how rund um den professionellen und gewerblichen 3D-Druck zur Verfügung. Das angebotene Serviceangebot umfasst die vollständige Prozesskette bei der additiven Fertigung, beginnend von kostenlosen Einführung in die Thematik der 3D-Drucktechnologie, über 3D-Druck-Trainings, welche die theoretische und praktische Kenntnisse vermitteln, über Themen wie das 3D-Scanning, 3D-Datenchecks und 3D-Konstruktionsservices. Auf mediamarkt.de und saturn.de können die Services bereits bestellt werden.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 49. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop