Ihr könnt mit dem Kandidaten für die US-Präsidentschaftswahl Donald Trump so rein gar nichts anfangen? Jetzt schon. Der Maker Ricardo Salomao hat Donald Trump als Stressball mit seinem 3D-Drucker gedruckt. Und die 3D-Datei kostenlos zum selber drucken veröffentlicht.

Anzeige

Gedruckt wurde der Kopf von Donald Trump mit Filament NinjaFlex, einem infill von 10% und einer besonders geringen Druckgeschwindigkeit. Ricardo empfiehlt zur Verwendung des Trump-Stressballs neben dem klassischen „Zerknautschen“ auch den Einsatz von Hammer, Schraubblock und Klammern. Natürlich kann man Trump auch einfach auf den Boden werfen oder mit dem Auto überfahren. Ein echter Stressball eben.

Der Donald Trump Stressball kann auf der MyMiniFactory-Profilseite von Ricardo Salomao kostenlos heruntergeladen und zu Hause mit dem 3D-Drucker ausgedruckt werden. Das extrem coole NinjaFlex-Filament ist übrigens auch schon im deutschen Amazon erhältlich.

Donald Trump als Stressball
Donald Trump als Stressball aus dem 3D-Drucker (Bild © 3D-grenzenlos auf Grundlage von YouTube/ RicSal).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop