Das 3D-Druck-Unternehmen 3DEO gab bekannt, dass es in diesem Monat das bereits einmillionste 3D-gedruckte Teil an seinen Kunden ausgeliefert hat. Einer aktuelle Untersuchung nach zählt 3DEO zu den größten Metall-3D-Druck-Unternehmen weltweit. Wir stellen das Unternehmen vor und werfen einen Blick auf die Pläne von 3DEO.

Anzeige

Das Metall-3D-Druck-Unternehmen 3DEO gab bekannt, dass es kürzlich sein einmillionstes Teil im Juli an seinen Kunden ausgeliefert hat. Für das Unternehmen ist es ein wichtiger Meilenstein in seiner Kommerzialisierung. Bei dem Teil handelt es sich um eine Sicherheitskomponente für ein Rasiererprodukt für Blackland Razors. Vor bald zwei Jahren gelang 3DEO die vollständige Kommerzialisierung seiner patentierten 3D-Druck-Technologie mit gebundenem Metall, wie das Magazin 3D Printing Media Network in einem Artikel schreibt.

Matt Petros, CEO von 3DEO, erklärt:

„3DEO befindet sich in den letzten sechs Quartalen auf einer exponentiellen Wachstumskurve und wir buchen bereits Bestellungen bis 2023. Mit über 50 Kunden in wiederkehrender Massenproduktion schafft unser Geschäftsmodell eine starke Grundlage für zukünftiges Wachstum. Wir haben bereits die Buchungen, um den Umsatz in diesem Jahr mehr als zu verdreifachen und wir erwarten, dass wir nächstes Jahr wieder verdreifachen werden. All dies ist dank der Manufacturing Cloud von 3DEO möglich.“

Details zur Arbeit von 3DEO

3DEO hat mit der Manufacturing Cloud eine Plattform entwickelt, die proprietäre Software, 3D-Druck, Robotik, Materialien und Prozesse integriert und Produktinnovatoren ermöglicht, bessere Produkte schneller auf den Markt zu bringen und zu skalieren.

Team 3DEO
Im Juli 2021 hat das Team von 3DEO (im Bild) das einmillionste Teil ausgeliefert (Bild © 3DEO).

3DEO zufolge konkurriert die Manufacturing Cloud mit der traditionellen Fertigung wie der CNC-Bearbeitung und dem Metallspritzguss auch bei hohen Produktionsmengen. Die durchschnittliche jährliche Bestellmenge von 3DEO beträgt über 20.000 Teile im Jahr. Dabei arbeitet das Unternehmen mit Firmen aus den Branchen Medizintechnik, Luft– und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil und Konsumgüter zusammen. Die Neukunden haben sich in den ersten 12 Monaten der Zusammenarbeit um das Zehnfache vergrößert.

Petros sagt:

„Megatrends konvergieren, um einen einzigartigen Moment für die Fertigung in Amerika zu schaffen, einschließlich Lieferkettenchaos, Reshoring, beschleunigte Einführung des 3D-Drucks und die Notwendigkeit einer umweltfreundlichen Fertigung. Wenn Sie all dies zusammenfassen, haben Sie einen perfekten Sturm für 3DEO, um ein Wiederaufleben der amerikanischen Fertigung anzuführen. Wir sind mittendrin und skalieren so schnell wie möglich, um Schritt zu halten.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop