Nach der gescheiterten Übernahme von SLM Solutions durch General Electric (GE) stürzt die Aktie von SLM Solutions ab. Zwischenzeitlich erreichte die Aktie ein Allzeit-Hoch. Nach Bekanntgabe, dass GE den deutschen 3D-Drucker-Hersteller nicht übernimmt, begann die Talfahrt der SLM-Aktie.

Anzeige

Logo SLM SolutionsDie gescheiterte Übernahme des 3D-Druckerspezialisten SLM Solutions durch General Electric führte zu einem Kursabsturz der Aktie von SLM Solutions. GE hatte ein Angebot von 38 Euro je Aktie vorgelegt, worauf der Aktienkurs kurz nach der Bekanntgabe der Übernahmepläne deutlich höher ausfiel. Der Hedgefunds Elliot baute daraufhin seine Beteiligung an SLM Solutions auf über 20 Prozent aus und lehnte das Übernahmeangebot infolge ab. Das erforderliche Quorum von 75 Prozent erreichte der US-Mischkonzern nicht und entschied sich stattdessen zum Kauf des 3D-Druck-Anbieters Concept Laser.

SLM Solutions Verlauf Aktie
Die Talfahrt der Aktie von SLM Solutions begann am 27.10.2016. Der aktuelle Aktienkurs ist aber noch immer höher als im 1. Quartal 2016 (Bild © Screenshot; Google.de).

Wie SLM Solutions mitteilte, habe die Offerte für eine erhöhte Unsicherheit im Markt für additive Fertigung und den Kunden geführt. Auf das operative Geschäft könnte sich dies ebenfalls negativ auswirken. Bei GE handelt es sich um einen großen Kunden, der Einschätzungen zufolge nach Möglichkeit so schnell es geht, eigene Kapazitäten nutzen möchte. Das Aktienpaket von Elliot an SLM Solutions dürfte weniger Wert sein, weshalb der Hedgefunds nun unter Druck steht.

Vor dem Übernahmeangebot hatte der Aktienkurs des 3D-Drucker-Herstellers eine ganze Weile bei 20,00 Euro gelegen und danach eine kurze Zeit bei 25 Euro. Der Aktienkurs dürfte sich Analysten zufolge zwischen diesen beiden Preisen bald wiederfinden. Die von einigen Spekulanten erwartete große Rendite dürfte aber ausfallen.

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1308,00 € Rekord-Niedrig-Preis (Gutschein siehe Shop)kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Angebot
Im Angebot: PLA-Filament Amazon Basics um 32% reduziert
  • 3D-Drucker-Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm (+/- 0,05 mm); geeignet für gängige 3D-Drucker (bitte Spulengröße auf Kompatibilität prüfen); ideal zum Drucken von Deko-Objekten, Bastelprojekten und mehr; Blau; Spule mit 1 kg
  • Hergestellt aus PLA-Kunststoff, einem häufig verwendeten thermoplastischen Material, das für seine seidig schimmernde Oberfläche, niedrigere Schmelztemperatur und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist (kein Heizbett erforderlich); zudem ist es verzugsarm und geruchlos und hat eine glänzende Oberfläche