Die Universität Bayreuth hat mit der Forschungsstelle Campus Additive.Innovationen (CA.I) eine Anlaufstelle für Unternehmen vorgestellt, die Fragen zur additiven Fertigung beantwortet. Neben der Unternehmensberatung zum industriellen 3D-Drucker ist die bayerische Forschungsstelle auch ein Ort, der der interdisziplinären Vernetzung dienen soll. Der Universität zufolge entstehen mit zunehmendem Einsatz der additiven Fertigung immer mehr nachhaltige Innovationen, was es zu unterstützen gilt.

Anzeige

Die Universität Bayreuth hat in einer Pressemitteilung die Forschungsstelle Campus Additive.Innovationen (CA.I) vorgestellt. Wissenschaftler aus fünf Fakultäten und mehr als 20 Lehrstühlen profitieren von der interdisziplinären Vernetzung. Unternehmen im regionalen Umfeld können sich bei Fragen zur additiven Fertigung an das CA.I wenden, während Forscher mit den Unternehmen branchenübergreifend kooperieren. Bereits 2017 haben wir darüber berichtet, dass die Universität Bayreuth kleine und mittelständische Unternehmen beim 3D-Druck unterstützt.

Details zur Forschungsstelle Campus Additive.Innovationen

High-Speed-Sintering für Reifenmodell
Christian Bay erklärt, dass die additive Fertigung Unternehmen große Freiheiten bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleis­tungen ermöglicht (Bild © Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik).

Prof. Dr.-Ing. Frank Döpper, Inhaber des Lehrstuhls Umweltgerechte Produktionstechnik an der Universität Bayreuth, erklärt in der Mitteilung, dass mit und durch die additive Fertigung nachhaltige Innovationen gelingen können. Die Forschungsstelle will deshalb Materialien, Technologien und Anwendungen der additiven Fertigung sowie Geschäftsmodelle aus vielen Winkeln betrachten und optimieren.

Christian Bay vom Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik, meint dazu, dass Unternehmen beim Einstieg in den 3D-Druck immer die gesamte Wertschöpfungskette im Blick behalten sollen, von der kundenorientierten Produktentwicklung über die Herstellungsprozesse bis zum Change Management und strategischen Management.

Vielseitige Vernetzungen

Technische und nicht-technische Fragestellungen und Kompetenzen zu vernetzen ist laut der Universität auf dem Gebiet der additiven Fertigung jetzt bereits einzigartig in Deutschland. Gerade Unternehmen aus dem regionalen Umfeld können die Potenziale und Anwendungen der additiven Fertigung in den Labors und Technika auf dem Campus erleben. Im Dialog mit den regionalen Kammern und der Campus-Akademie der Universität Bayreuth entwickelt die CA.I Angebote für die Aus- und Weiterbildung.

„Die additive Fertigung ermöglicht Unternehmen große Freiheiten bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Zudem kommt sie ohne die klassischen Werkzeuge der industriellen Herstellung aus. Daher ist zu erwarten, dass von dieser Technologie auch disruptive Wirkungen ausgehen“, meint Christian Bay.

Darum möchte die Forschungsstelle Campus Additive.Innovationen den regionalen Mittelstand früh bei neuen Möglichkeiten unterstützen und die eigene Innovationskraft nachhaltig stärken. Auch im bisherigen Verlauf der Coronavirus-Pandemie erwies sich die Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft als nützliche Unterstützung. An der Universität Bayreuth wurden zum Beispiel gemeinsam mit regionalen Industriepartnern Prototypen und Anwendungsbauteile für medizinische Ausrüstung entwickelt und hergestellt.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 23. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1358,05 €

U3D1484F125EB001

kaufenProduktvorstellung lesen31.12.2020
2Anycubic Chiron586,24 €

001

kaufenk.A.
3Artillery GENIUS268,77 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
4Anycubic 2020371,88 €Flash Salekaufenk.A.
5ANYCUBIC Mega-S250,72 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
6QIDITECH Large X-Plus837,88 €Flash Salekaufenk.A.
7Alfawise U30 Pro257,23 €Flash Salekaufenk.A.
8Flying Bear Ghost 4S354,17 €Flash Salekaufenk.A.
9Creality Ender 3 V-Slot185,60 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenTestberichtk.A.
10Alfawise U30157,76 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenTestberichtk.A.
11Anycubic Mega X416,68 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenTestberichtk.A.
12Creality CR-10 V2464,00€Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenk.A.
13ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenk.A.
14Alfawise U20250,55 €Wegen Corona in DE aktuell noch nicht wieder verfügbar.kaufenTestberichtk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen