Der Hersteller von 3D-Druckern für das Bauwesen, COBOD, aus Dänemark, wird in Kürze seinen 3D-Baudrucker BOD2 nach Saudi Arabien liefern. Dort soll er die „Vision 2030“ unterstützen, bei der 1,5 Millionen Häuser mit 3D-Druckern kostengünstig und in guter Qualität hergestellt werden sollen.

Anzeige

Im Juni lieferte der dänische Hersteller von 3D-Druckern COBOD den 3D-Baudrucker BOD2 an die Technische Universität Dänemark. Der nächste BOD2 geht an das Unternehmen Elite for Construction & Development in Saudi-Arabien. Wie im Artikel auf „Construction Week Online“ berichtet, soll die Vision des arabischen Königreichs, bis 2030 1,5 Millionen Privathäuser mit einer Größe von 12 x 27 x 9 m zu drucken, genutzt.

Der BOD2-3D-Drucker hat eine Druckfläche von 300 m² pro Etage, kann dreistöckige Gebäude drucken und ist der bisher größte Drucker von COBOD. Er durchlief alle nötigen Tests erfolgreich und macht sich jetzt auf den Weg nach Saudi Arabien.

Häuser in Saudi Arabien geplant

Zu Jahresbeginn haben wir darüber berichtet, dass im saudischen Königreich ein Haus in nur zwei Tagen entstand, was die Aufmerksamkeit von öffentlichen und privaten Institutionen auf sich zog. Der BOD2-Drucker arbeitet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 cm pro Sekunde. Kunden meldeten allerdings, dass sie teilweise lediglich eine Geschwindigkeit von bis zu 30 cm pro Sekunde zur Verfügung haben. Abweichungen der Werte in der Druckgeschwindigkeiten zwischen Datenblatt und realer Anwendung sind bei 3D-Druckern nicht ungewöhnlich und haben nicht selten den Anwender selbst als Grund, der im Umgang mit der Maschine oftmals noch Erfahrungen sammeln muss.

3D-Drucker von COBOD beim 3D-Druck
Der BOD2 soll Saudi Arabien beim 3D-Druck von 1,5 Millionen Wohnhäusern unterstützen (Bild © COBOD).

Laut Michael Holm, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von COBOD, sei der 3D-Drucker mit einer „speziellen Stahlkonstruktion, wetterfester Elektronik, einem hohen Maß an Kontrolle und Sicherheitsmerkmalen ausgestattet“. COBODs Technologiechef Jakob Jørgensen freut sich darauf, nach Saudi-Arabien zu reisen, den BOD2 einzurichten und mit der Schulung der Benutzer zu beginnen.

BOD2 von COBOD: „Der schnellste Baudrucker der Welt“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 43. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1324,90 €

Y573BE9B17953000

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen