Der Berliner Hersteller für großformatige 3D-Drucker BigRep hat mit Daniel Büning einen neuen Chief Innovation Officer (CIO) benannt. Der bisherige NOWLAB Managing Director wird sich in seiner neuen Position auf Anwendungen der additiven Fertigung für die Industrie konzentrieren.

Anzeige

BigRep LogoDer Hersteller großformatiger 3D-Drucker BigRep hat mit Daniel Büning einen neuen Chief Innovation Officer (CIO), der sich dem Unternehmen zufolge auf das Management von Anwendungen für die Industrie konzentrieren wird. Dabei hat er vor allem zwei Aufgaben: die Entwicklung nachhaltiger Lösungen und die Integration digitaler Technologien in den 3D-Druck, wie BigRep in einer Pressemitteilung erklärt. Zu Letzterem zählen unter anderem das maschinelle Lernen und die Künstliche Intelligenz.

Bünings Laufbahn

Nach seinem Architekturstudium an der Universität Münster studierte er am renommierten Pratt Institute in New York City weiter, eine der führenden Kunsthochschulen in den USA, wo er außerdem Stipendiat der Fulbright Commission war. Er sammelte Erfahrung im digitalen Design, der Produktion und der additiven Fertigung. Europaweit ist er gerne gesehener Gastdozent an Universitäten. Er ist Fellow des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes und gilt als Experte für Digitalisierung und Industrie bei Anhörungen im Deutschen Bundestag.

BigRep Motorrad NERA
Alle Bauteile des NERA stammen aus dem 3D-Drucker von BigRep (Bild © BigRep).

NOWLAB, das von Büning mitgegründet wurde, wurde 2016 von BigRep übernommen. Bis jetzt war Büning Managing Director des NOWLAB, der Innovations- und Digitaltechnologie-Abteilung von BigRep. Mit seinem Team hat er Prototypen wie das NERA Elektromotorrad, den Adaptive Robotic Gripper und die mobile Industrieplattform AGV NEXT entwickelt. Die Entwicklungen brachten BigRep in der deutschen 3D-Druck-Szene stark voran. 2016 hat BigRep seinen ersten US-Hauptsitz in New York eröffnet.

„Ein Gewinn für BigRep“

Dr. Stephan Beyer, CEO von BigRep, erklärte zu der Ernennung:

„In seiner neuen Funktion wird sich Daniel Büning vor allem auf Anwendungen, Nachhaltigkeit sowie digitale Technologien im 3D-Druck konzentrieren. Die Berufung ist auch eine Anerkennung der bisherigen erfolgreichen Arbeit von Daniel Büning und seines gesamten Teams. Mit seinem Know-how und seinen Erfahrungen in verschiedensten Industrien ist er für BigRep ein großer Gewinn. Wir heißen Daniel Büning herzlich im Management willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.“

Foto von Daniel Büning
Daniel Büning ist neuer CIO beim deutschen 3D-Drucker-Hersteller BigRep (Bild © Daniel Büning).

Daniel Büning sagt:

„Ich freue mich über meine neuen Aufgaben bei BigRep. BigRep ist ein hochdynamisches, visionäres Unternehmen: In meiner Arbeit werde ich interessante Innovationen für unseren wachsenden industriellen Kundenstamm in Märkten rund um die Welt entwickeln.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 42. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2357,02 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max916,63 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1289,98 €kaufenNeuvorstellung
3FLSUN Q5177,65 €kaufen
4Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
5QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
6Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
11Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
12Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
13Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
14FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01221,65 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop