ExOne, ein weltweit führender Hersteller von industriellen Sand- und Metall-3D-Druckern mit Binder-Jetting-Technologie aus den USA, hat sein neues Metall-3D-Druck-Adoptionszentrum an seinem europäischen Hauptsitz im bayerischen Gersthofen nahe Augsburg eröffnet. Die neue 270 m² große Anlage bietet End-to-End-Dienste für die Einführung der Binder-Jetting-3D-Drucktechnologie in Unternehmen.

Anzeige

Weltweit größter Metal Binder Jet 3D-Drucker: Die Investition erweitert das langjährige Adoptionszentrum von ExOne in Europa, welches Sandformen und -kerne für Metallgusskunden im 3D-Druckverfahren herstellt. Das neue 270 Quadratmeter große Metal Adoption Center bietet Herstellern jetzt End-to-End-Engineering-Services für den direkten Metall-3D-Druck, einschließlich Benchmarks, Designunterstützung sowie Material-, Prozess- und Arbeitszellenentwicklung. Das berichtet ExOne in einer Mitteilung gegenüber dem 3D-grenzenlos Magazin. Der weltweit größte Metal Binder Jet 3D-Drucker, der X1 160Pro, der seit 2020 in Deutschland entwickelt und hergestellt wird, ist das Ergebnis kombinierter globalen Kompetenzen.

John Hartner, CEO von ExOne, sagt:

„Jetzt können Hersteller in ganz Europa von lokal produzierten Binder Jetted Metal Designs und Benchmarks zusammen mit erstklassiger technischer Beratung und Unterstützung profitieren. Wir ermutigen Hersteller, die hohe Geschwindigkeit, die niedrigen Kosten und die branchenführende Qualität zu nutzen, die unsere patentierte Binder-Jetting-Technologie selbst für die komplexesten Designs liefern kann.“

Schnelle und flexible Benchmark- und Musterteile

Luftaufnahme ExOne-Standort
Der ExOne-Standort in Gersthofen (Deutschland) aus der Luft (Bild © ExOne).

Zu den größten Vorteilen des neuen Metal Adoption Center in Europa zählt die Möglichkeit, Kundenanforderungen direkt aus der Mitte Europas mit lokalen Experten und Lösungen zu bewerten. Darüber hinaus ist es jetzt möglich, schnell oder flexibel Benchmark- und Musterteile bereitzustellen. Besichtigungen des Metalladoptionszentrums, das 45 Minuten westlich von München liegt, sind auf Anfrage möglich. Das regionale Vertriebsteam berät Sie rund um den 3D-Druck von gebundenem Metall (und Sand).

Eric Bader, Geschäftsführer der ExOne GmbH, sagt dazu:

„Unser zentraler Standort außerhalb von München bietet Herstellern die Möglichkeit, das Metal Binder Jetting in Aktion zu sehen und eng mit unserem Streckmetall-Team bei Präzisionsmetallteilen-Projekten zusammenzuarbeiten. Diese Expansion wird durch ausgereifte Technologie und das zunehmende Interesse am Metal Binder Jetting in Europa unterstützt.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 47. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop