Makerspace:

In Mödling hat das erste FabLab Niederösterreichs eröffnet

In Mödling wurde das das erste FabLab Niederösterreichs eröffnet. Zu Gast bei der Eröffnungsfeier waren zahlreiche Besucher. Neben einem 3D-Drucker können interessierte Makers sich auch an einem Plotter oder eine CNC-Fräse ausprobieren.

Im niederösterreichischen Mödling wurde das erste FabLab Niederösterreichs eröffnet, welches unter anderem einen 3D-Drucker, Plotter und einer Fräse besteht. Die Eröffnung fand am Freitag in den Räumen der „Hand.Werk.Stadt“ statt und ist eine Privatinitiative zur Förderung des Handwerks und sozialen Austauschs. Als Hauptsponsor verwies die SÜDBAU-Schleussner GmbH auf die Bedeutung und Zukunftsträchtigkeit eines FabLab, berichtet Alfred Peischl  vom FabLab Mödling.

Die innovative Werkstatt wurde mit einem 3D-Drucker, Schneidplotter, einer CNC-Fräse und Möglichkeiten für Transferdruck ausgestattet. Die Werkzeuge erlauben die Fertigung von Prototypen für alle interessierten Fablab-Besucher. Dem Betreiber zufolge ist jeder in Mödlinger Fablab eingeladen, um seine Ideen mit den neuen Technologien in der Realität umzusetzen. Im Vorfeld ist lediglich eine kostenlose Registrierung erforderlich, um mitmachen zu können.

FabLab Mödling
Eröffnung und Vorstellung eines 3D-Druckers im FabLab Mödling (Bild © handwerkstadt.org/ Alfred Peischl).

Die Öffnungszeiten der „Hand.Werk.Stadt“ sind von Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr. Zusätzlich werden regelmäßige Workshops angeboten. Die Arbeit der Besucher soll vereinfacht werden, indem die Zusammenarbeit mit ihnen eng forciert wird.


Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.