Medienaktionstag:

3D-Drucker begeistern Jugendliche in Osterholz-Scharmbeck

Beim Medienaktionstag in Osterholz-Scharmbeck haben vor allem die 3D-Drucker die zumeist jugendlichen Besucher begeistert. So konnten die Jugendlichen für den 3D-Druck eigene 3D-Modelle am PC kreieren und anschließend mit einem 3D-Drucker ausdrucken.

Logo Campus Osterholz ScharmbeckIm Rahmen eines Medienaktionstages „Medienaktionstag: Medien gestern und Heute“ am 29. Oktober 2016 auf dem Campus des Gymnasiums Osterholz-Scharmbeck im Medienhaus, wurde das Bewusstsein der Besucher für alte wie neue Medien geschärft. Die 3D-Drucker standen bei den vorwiegend jugendlichen Besuchern besonders im Fokus. Die Jugendlichen lernten wie ein 3D-Modell auf dem Rechner gestaltet und im Anschluss mit einem 3D-Drucker ausgedruckt wird. Der 3D-Druck war für die Jugendlichen das absolute Highlight auf dem Medienaktionstag, berichtet das „Osterholzer Kreisblatt“.

Neben dem 3D-Druck begeisterte auch die Erstellung von Trickfilmen mit Lego- und Playmobilfiguren die Teenager. Mit einem iPad und einer App wurden acht bis zehn Einzelbilder aufgenommen. Die Einzelbilder wurden dann durch automatisches Zusammenfügen zu einem Trickfilm (Stop Motion Filmtechnik). Bei den Jungs standen Autounfälle hoch im Kurs und bei Mädchen Babys, die mit einem Kinderwagen aus dem Krankenhaus geschoben wurden.

Annette Otto von der VHS Osterholz-Scharmbeck präsentierte ihre virtuelle Schnitzeljagd durch die Kreisstadt, bei der jugendliche Flüchtlinge mit ortsanässigen Erwachsenen auf Erkundungstour geschickt wurden. Auf diese Weise lernten sie die deutsche Sprache und ihre neue Heimat besser kennen, während die ältere Generation spielerisch an die neuen Medien mit menschlichen Begegnungen herangeführt wurde.

Neben 3D-Druckern und Filmtechniken standen auch die Themen Schreibmaschine, PC, Spielekonsole und Spartphones auf dem Programm.

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

0 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.