:

Peachy Printer: Neue Objekt „die besten Objekte die jemals gedruckt wurden“

Neues vom Peachy Printer. Der kleinste und günstigste 3D-Drucker der Welt präsentiert neue Mini-Objekte aus dem Mini-3D-Drucker. Wir zeigen Euch einmal, was der Peachy Printer zuletzt gedruckt hat. Die Macher des Peachy Printers bezeichnen es selbst als “ die besten Objekte die der Peachy Printer je geschaffen hat“. Aber seht selbst.

Beispiele Objekte des Peachy Printer
Beispiele: Neueste Objekte aus dem Peachy Printer. Der Mini-3D-Drucker für rund 70€ der in jede Westentasche passt (Bildausschnitt © // youtube.com, Peachy Printer).

Eins vorweg: Wer bisher noch nichts vom Peachy Printer gehört oder gelesen hat, dem seien zunächst unsere FAQs zum Peachy Printer ans Herz gelegt. Hier erhaltet Ihr das wichtigste Grundlagenwissen rund um den Peachy Printer. Alle anderen wissen bereits, dass es sich beim Peachy Printer um einen „3D-Drucker für die Westentasche“ handelt, der Mini-3D-Objekte aus Harz herstellen kann. Das Projekt wird finanziert über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Aber mehr Informationen zum Peachy Printer finder Ihr wie gesagt in unseren FAQs.

some of the best prints we’ve done so far! (Peachy Printer, youtube.com)

Wer mit Spannung die Entwicklung des Peachy Printer verfolgt, dem dürfte das gestern von Peachy Printer veröffentlicht Video zu den neuesten 3D-Druckobjekten interessieren (Video siehe unten). Das Video zeigt drei Objekte aus farbigen Harz. Einen Mini-Krug, eine Schraube und eine Frau die in Ihrer Symbolik an eine Toilettenfigur erinnert. Bei den Objekten handelt es sich um Prototypen der 22. Revision, sprich der praktischen Überprüfung zur technischen Entwicklung des Peachy Printers.

Auf Youtube beschreibt die Social Media Abteilung von Peachy Printer seine neuesten Objekte als „einige der besten Objekte die jemals mit dem Peachy Printer gedruckt wurden„. Es kann also davon ausgegangen werden, dass nicht alle Objekte derart gut gelungen sind. Müssen sie auch nicht, immerhin steckt der Peachy Printer in einer stetigen Weiterentwicklung rund um den Kanadier Rylan Grayston. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich die Qualität aber vor allem auch die Möglichkeiten für den Druck detailierter Facetten mit dem Peachy Printer zukünftig entwickeln wird.

Wer weiter über die Entwicklung der Peachy Printers informiert sein möchte, kann uns auf Google+Facebook oder Twitter folgen, oder schaut regelmäßig auf unsere extra eingerichtete Themenseite zum Peachy Printer.

Video: Die „aktuelle bestgelungensten Objekte aus dem Peachy Printer“ [Länge: 00:51 Min.]

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.