Major Update von Microsoft's App "3D Builder":

„R5“ – Microsoft und 3D Systems erweitern Cloud-Lösung „3D Builder“

Der US-Softwarekonzern Microsoft und der Hersteller für 3D-Drucker 3D Systems haben eine Drucklösung auf Cloud-Basis entwickelt. Es handelt sich dabei um das Update für die ‚3D Builder‘ App, die jetzt nun unter den Namen „R5“ neu veröffentlicht wurde.

Logo WindowsDie aktualisierte Applikation „3D Builder“ beinhaltet eine Reihe von Änderungen. Dazu zählt ein »Buy Print«-Button mit denen Anwender ihren 3D-Druck über 3D Systems bestellen können. Der Kauf-Button richtet sich an Personen, die keinen Zugang zu einem 3D-Drucker haben oder ihr Design in verschiedenen Materialien ausgedruckt haben wollen.

Die Materialoptionen von 3D Systems Cubify beinhalten undurchsichtige und satinierten Kunststoff, metallische und Mischkunststoffe, Vollfarb-Kunststoffe und sogar Keramik. Nach der Bestellung eines 3D-Drucks erfolgt die Lieferung des fertigen Gegenstandes innerhalb von 14 Tagen an den Kunden.

3D Builder App R5 Beispiel Pokal
Das Drucken von einem Pokal mit dem 3D-Drucker gehört zu einer der Standard-Vorlagen der 3D Builder App R5 von Microsoft und 3D Systems (Bilder © Microsoft).

Folgende wichtige Änderungen bietet 3D Builder App R5:

  • Möglichkeit zur Dateispeicherung im .STL-Format
  • Neue Auswahlsteuerung
  • Neue Trophäen-Modelle für 3D-Modelle
  • Windows RT Unterstützung

Im November 2013 haben Microsoft und 3D Systems eine eine Partnerschaft geschlossen und die 3D Builder App veröffentlicht. Der Einstieg des weltweit größten Softwarekonzerns in den 3D-Druckermarkt sorgte für Aufsehen in der Branche. Die App steht für das Betriebssystem Windows 8.1 zur Verfügung und kann kostenlos genutzt werden.


Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.