Der 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions hat ein neues Applikationszentrum in Shanghai eröffnet. Damit möchte das Unternehmen das Wachstum auf dem asiatischen Markt stärken. Die Eröffnung ermöglichte den Besuchern Einblicke ins Unternehmen und einen Blick auf vier SLM-3D-Drucker der deutschen Herstellers.

Anzeige

Der 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions hat in Shanghai gemäß einer Pressemitteilung ein neues Applikationszentrum eröffnet. Mit dem neuen Standort will der Lübecker Hersteller für industrielle 3D-Drucker seine Präsenz in China und Asien weiter ausbauen und Innovationen im Bereich Selective Laser Melting (SLM) fördern.

Eröffnungsfeier gewährte viele Einblicke

Bei der Eröffnungsfeier konnten die geladenen Gäste an Schulungen zu technischen Produkten, Dienstleistungen und Standardisierungsprozessen im 3D-Druck teilnehmen. SLM Solutions stellte außerdem Erfolgsgeschichten über die Perspektiven der Industrialisierung mit dem Metall-3D-Druck vor, wie zum Beispiel von Divergent3D.

Das neue Gebäude verfügt über vier Selective Laser Melting-Maschinen, einer SLM®125, zweier SLM®280 und einer SLM®500. Kunden können sich im Applikationszentrum über die prozessunterstützenden Produkte von SLM Solutions informieren, wie Post-Processing-Möglichkeiten, ein metallurgisches Labor und Beispiele zur Metallpulverlagerung und Handhabung.

Center von SLM Solutions in Shanghai
Mit dem neuen Zentrum in Shanghai möchte SLM Solutions das Wachstum auf dem asiatischen Markt voranbringen (Bild © SLM Solutions).

China als Wachstumsmarkt

Laut Meddah Hadjar, CEO der SLM Solutions Group AG, sieht China als Wachstumsmarkt, da sich der Produktionssektor durch industrielle Selective Laser Melting-Anwendungen im stetigen Wandel befindet. Mit der neuen Zentrale würden außerdem neue Ressourcen für lokale Experten bereitstehen.

„Durch unser Angebot an qualitativ hochwertigen, technischen, schnellen Dienstleistungen, können wir die Entwicklung des selektiven Laserschmelzens noch besser zu fördern und den Mehrwert für die Kunden nochmals steigern,“ sagt Jerry Ma, General Manager von SLM Solutions (Shanghai) Co., Ltd..

Im März dieses Jahres haben wir die End-to-End-Softwarelösung vorgestellt, an der SLM Solutions gemeinsam mit Identify3D arbeitet. Im August letzten Jahres berichteten wir über ein neues, modernes Kompetenzzentrum von SLM Solutions – die Eröffnung vom neuen Firmensitz in Lübeck-Genin.

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 49. Kalenderwoche 2019

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1350,83 €

U3D1484F125EB001

kaufenProduktvorstellung lesen31.12.2019
2Creality3D Ender 3151,27 €

GBEND3JK

kaufenTestbericht lesen31.12.2019
3ANYCUBIC I3 Mega164,02 €

N3C5B362EE61D001

kaufenTestbericht lesen31.12.2019
4Ortur 4 V2364,51 €

GBBETWO11

kaufenProduktvorstellung lesen31.12.2019
5Alfawise U30 Pro182,25 €

GBBETWO11

kaufenTestbericht lesen31.12.2019
6TWO TREES Sapphire S Pro273,00 €

C37C515ECB18D000

kaufenProduktvorstellung lesen01.01.2020
7ANYCUBIC Mega-S208,68 €Flash SalekaufenTestbericht lesen31.12.2019
8Alfawise U30145,80 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht lesen31.12.2019
9Alfawise U20242,39 €

GBTWO2011

kaufenProduktvorstellung lesen31.12.2019
10Creality3D Ender 3 PRO191,27 €Flash Salekaufen31.12.2019

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen