Der amerikanische Student aus Havard David Sengeh hat, neben anderen Mitstreitern, bei einem MIT-Wettbewerb Prothesen entwickelt, die mithilfe von 3D-Druckern hergestellt wurden. Unter den Testpersonen waren auch einige Opfer des im letzten Jahr ausgeübten Bombenanschlags des Boston-Marathons.

Logo MIT (Massachusetts Institute of Technology)Die 3D-Drucktechnologie hat in der Medizin schon einige Errungenschaften erzielen können und auch in diesem Jahr hat das Ausdrucken von Prothesen wieder einen Meilenstein erreicht. Der junge Student David Sengeh aus Boston stammt ursprünglich aus Sierra Leone und wurde inmitten des 11 Jahre andauernden Bürgerkriegs hineingeboren. Unzählige Menschen wurden zu dieser Zeit von Rebellen der „Revolutionären Vereinigten Front“ misshandelt und oftmals verstümmelt. Sengeh, der all diese Taten mit eigenen Augen erlebt hat, machte es sich zu seinem ganz persönlichen Ziel eines Tages eigene Prothesen herzustellen.

Dem jungen Amerikaner ist das dieses Jahr gelungen und er wurde auch dafür belohnt. Mit dem „Lemelson-MIT Collegiate Student“ Preis  ausgezeichnet, gewann Sengeh den begehrten Preis in der Kategorie „Cure it“ (Kurier es!), der zusätzlich mit einer Summe von 15.000 US-Dollar dotiert wurde. Der 27-jährige hatte Prothesen entwickelt, die mithilfe eines 3D-Druckers hergestellt und an Opfern des Boston-Marathon-Anschlags getestet wurden. Jetzt steht Sengeh kurz vor seinem Doktortitel, doch findet er immer noch genügend Zeit jungen Menschen, die das erlebt haben, was er aus seinem Heimatland kennt, zu unterstützen und mit neuen Prothesen auszustatten.

Auch andere Studenten konnten beim Wettbewerb mit ihren Erfindungen Punkten: In der Kategorie „Use it“ stellten Studenten ihre Produkte vor, wie unter anderem einen voll automatischen 3D-Drucker für Schulklassen.

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1308,00 € Rekord-Niedrig-Preis (Gutschein siehe Shop)kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Angebot
Im Angebot: PLA-Filament Amazon Basics um 32% reduziert
  • 3D-Drucker-Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm (+/- 0,05 mm); geeignet für gängige 3D-Drucker (bitte Spulengröße auf Kompatibilität prüfen); ideal zum Drucken von Deko-Objekten, Bastelprojekten und mehr; Blau; Spule mit 1 kg
  • Hergestellt aus PLA-Kunststoff, einem häufig verwendeten thermoplastischen Material, das für seine seidig schimmernde Oberfläche, niedrigere Schmelztemperatur und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist (kein Heizbett erforderlich); zudem ist es verzugsarm und geruchlos und hat eine glänzende Oberfläche