Der Verband 3DDruck e.V. aus Berlin ist eine Interessensvertretung rund um das Thema 3D-Druck/Additive Manufacturing (AM). Gemeinsam mit seinen Mitgliedern arbeitet der Verband daran, Unternehmen neue Geschäftsfelder und Perspektiven mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie aufzuzeigen.

Anzeige
ANYCUBIC Banner

Verband 3DDruck LogoDer Verband 3DDruck e.V. (V3D) bietet seinen Mitgliedern Hilfestellung in vielen Bereichen. Zum einen gibt es zahlreiche kostenlose Leistungen, die Mitglieder in Anspruch nehmen können. Zum anderen gibt es auch die Möglichkeit, spezialisierte Dienstleistungen wie eine Rechts-Hotline, Marketingberatung und ein 3D-Coaching für Branchenneulinge, wie der V3D in einer Pressemitteilung an das 3D-grenzenlos Magazin erklärt.

Konzentration auf das Kerngeschäft

Der V3D möchte, dass sich seine Mitglieder auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können und in allen anderen Feldern von den Erfahrungen und Kompetenzen seiner Fachleute profitieren. Sechs Disziplinen decken ihre Experten derzeit ab. Der Pool besteht aus Fachleuten, die seit Jahren in ihren Gebieten tätig sind und sich bezüglich der speziellen Anforderungen sehr gut auskennen.

Zu den sechs Disziplinen gehören:

  • Strategie und Positionierung
  • Change Management und Digitalisierung
  • Marketing und Kommunikation
  • Technische Expertise 3D-Druck / Additive Manufacturing (AM)
  • Rechtsberatung und IP-Schutz
  • Personalberatung
Verband 3DDruck Mitglieder
Der Verband 3DDruck e.V. verbindet Industriezweige und generiert neue Geschäftsmodelle (Bild © Verband 3DDruck e.V. Berlin).

Hilfestellung

Termine mit den Experten erhalten Mitglieder indem sie dem V3D eine E-mail mit dem Themenfeld und Stichpunkten zur Aufgabenstellung schicken. In einem kostenlosen Erstgespräch werden Anforderungen geklärt, weitere Schritte besprochen und bei Bedarf ein maßgeschneidertes, schriftliches Angebot erstellt. Mitglieder erhalten die Beratung zu deutlich reduzierten Kosten.

Zu den Mitgliedern im V3D zählen Experten im 3D-Druck von Prototypen oder für den komplexen Bereich der Filamente und anderen 3D-Druckmaterialien. Einige konstruieren und bauen Drucksysteme oder veredeln CAD-Dateien, andere prüfen Materialien und Produkte.
Für Unternehmen gibt es viele Aufgaben. Dazu gehört die Unternehmensentwicklung, Marketing, Vertrieb, Rechtsfragen, Finanzierung, Personal und einiges mehr.

Der Verband 3DDruck e.V. verfolgt einen branchenübergreifenden Ansatz als Denkfabrik. Er setzt sich mit den aktuellen und künftigen Anforderungen und Herausforderungen in Bereichen wie der Forschung, Recht, Bildung, Normung und Nachhaltigkeit auseinander. Bei seiner Gründung haben wir ihn hier vorgestellt.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 48. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2337,13 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max912,89 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1314,56 €kaufenNeuvorstellung
3QIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5178,36 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop