Wohlers Associates, powered by ASTM International, hat seinen Wohlers Report 2022 vorgestellt. In dem branchenführenden Jahresbericht zeigen die Marktforscher ein weiter wachsenden Markt für additive Fertigung auf. Es ist bereits der 27. jährlich erscheinende Report in Folge, der Unternehmen Einblicke, Analysen, Trends und Prognosen zur Entwicklung des weltweiten, industriellen 3D-Drucks liefern soll.

Anzeige

Wohlers Associates, erst kürzlich übernommen von ASTM International (wir berichteten), gibt auf seiner Website die Veröffentlichung des Wohlers Report 2022 bekannt. Der branchenführende Jahresbericht wird bereits zum 27. Mal in Folge veröffentlicht und bietet Inhalte und Expertenanalysen zur weltweiten Entwicklung des industriellen 3D-Drucks (additive Fertigung, kurz AM).

Der Bericht zeigt ein Wachstum der AM-Branche von 19,5 % in 2021. Vom ersten Jahr der Pandemie zum Jahr 2021 lag das Wachstum noch bei 7,5 %. Laut einem Bericht von dem Marktforschungsunternehmen SmarTech Analysis, der Ende Dezember 2021 erschienen ist, erholte sich die 3D-Druck-Branche im 3. Quartal 2021 zunehmend.

Grafik zu Polymerpulver vs. Photopolymer
Der Polymerpulververbrauch ist im Jahr 2021 um 43,3 % gewachsen (Bild © Wohlers Associates).

Wohlers möchte den Lesern seines Reports durch Einblicke, Analysen, Trends und Prognosen einen Wettbewerbsvorteil schaffen und ihnen bei der Entscheidungsfindung und Wissensbeschleunigung helfen. Laut dem Bericht nutzen immer mehr Unternehmen den 3D-Druck für kundenspezifische Produkte und die Serienproduktion.

Der Polymerpulververbrauch ist in 2021 um 43,3 % gewachsen und hat Photopolymere als das am häufigsten verwendete AM-Material überholt. SmarTech Analysis präsentierte erst kürzlich seinen Marktbericht zum Polymer-3D-Druck für die Automobilindustrie in Nordamerika und Europa. Dass der globale Metall-3D-Druck-Markt auf 4,5 Milliarden US-Dollar wächst, zeigte eine Marktanalyse aus dem November 2021.

Terry Wohlers, Leiter der Beratungsdienste und Marktinformationen bei Wohlers Associates, powered by ASTM International, sagte:

„Wie erwartet, ist die Branche in eine Phase des Fortschritts und der Investitionen zurückgekehrt. Diese Expansion erstreckt sich über Luft– und Raumfahrt, Gesundheitswesen, Automobil, Konsumgüter, Energie und andere Sektoren.“

Zu den neuen und erweiterten Funktionen des Wohlers Report 2022 gehören:

  • Skalierung von AM in die Produktion
  • Personalentwicklung und Nachhaltigkeit
  • Frauen im 3D-Druck
  • bahnbrechende F&E-Programme
  • Berichte von Branchenexperten in 34 Ländern
  • Zukunft von AM

Im Bericht sind Einzelheiten zu 147 Frühphasen- und Unternehmensinvestitionen sowie 75 Fusionen, Übernahmen und Börsengänge erfasst.

„Wohlers Report 2022 wurde mit der Unterstützung von 260 Dienstleistern, Herstellern von AM-Maschinen und Herstellern von Fremdmaterialien erstellt. Ein Team von 93 Co-Autoren und Mitwirkenden aus 33 Ländern lieferte Expertenansichten und Perspektiven.“

Den Wohlers Report 2022 kann hier eingesehen werden.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 21. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder X2319,99 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop