ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

App "Kisi": Erfolgreiche App mit elektrischen Türöffnern aus dem 3D-Drucker

Die App „KISI“ ermöglicht es Türen mit dem Smartphone zu öffnen. Dafür kommen auch elektrische Türöffner aus dem 3D-Drucker zum Einsatz. In den USA ist die App eines deutschen Erfinders bereits ein großer Erfolg.

App "KISI"

Bild © KISI Inc.

Logo KISIDer Erfinder Bernhard Mehl aus Neustadt an der Aisch, im mittelfränkischen Landkreis Neustadt, hat mit der App „Kisi“ eine mobile Anwendung entwickelt, mit welcher sich per Smartphone die Türen öffnen lassen. In Deutschland gewann die Idee keine Interessenten, weshalb er es in New York versuchte und mit Erfolg belohnt wurde. Zur App gehören elektrische Türschlösser, deren Bauteile mit einem 3D-Drucker hergestellt werden.

Die App arbeitet auf technischer Basis mit Softwarestandards aus dem Online-Banking und übernimmt die Steuerung der elektromechanischen Türschlösser, wodurch die Haustür zum Beispiel für einen Handwerker einfach per Smartphone geöffnet werden kann. Die monatlichen Kosten für die App belaufen sich für Premium-Nutzer auf ca. 200 US-Dollar. Der Download der App ist kostenlos (Download-Links unten) Besonders US-Startups die „Bürosharing“ betreiben (die Unternehmen teilen sich ein Büro zu unterschiedlichen Zeiten um Kosten zu sparen), nutzen die App und die elektromechanischen Türschlösser, weil sie mit Hilfe der App dem Problem, ständig den Schlüssel überreichen zu müssen, entgegen wirken.

Vor vier Jahren war Bernhard Mehl nach New York ausgewandert und gründete dort mit seinem Freund Max Schütz erfolgreich sein eigenes Unternehmen im Stadtteil Brooklyn, wo über 500 Jungunternehmen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern beheimatet sind. Ob die App „Kisi“ mit seinen Bauteilen für Türschlösser aus dem 3D-Drucker auch in Deutschland Erfolg haben wird, wird sich zeigen.

Die App „KISI“ zum Download

Android
Apple/ iOs

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Mehr zum Thema

Im Magazin blättern

In Startups und Geschäftsideen blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen