News zum Thema

Globale Expansion:

Henkel wird erster weltweiter Vertriebspartner für HP Jet Fusion 3D-Drucker

26. September 2017 Marcel Thum
Henkel HP 3D-Drucker

Henkel wird erster weltweiter Vertriebspartner für HP Jet Fusion-3D Drucker. Mit neuen Kunden wie Danfoss Group, ETH Zürich, Jaguar-Land Rover, KTM, und The Manufacturing Technology Center treibt HP den digitalen Wandel in der Fertigung voran und gewinnt mit Henkel einen weiteren wichtigen Partner für den weltweiten Ausbau seiner Marktposition für industrielle 3D-Drucker.

Individuelle Schuhe aus dem 3D-Drucker:

Hewlett Packard entwickelt Fußmessstationen für den 3D-Druck kundenspezifischer Schuhe

8. September 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
FitStation in Superfeet-Laden

Erst gestern haben wir über die Zusammenarbeit zwischen Siemens und HP bei der Entwicklung des NX-Software-Moduls berichtet. Jetzt erhielten wir die Nachricht, dass Hewlett Packard Fußmessstationen für den 3D-Druck kundenspezifischer Schuhe entwickelt hat. Diese Systeme werden als FitStation bezeichnet.

Zusammenarbeit im 3D-Druck:

HP und Siemens entwickelten neues 3D-Druck NX-Software-Modul für HP Multi Jet Fusion 3D-Drucker

7. September 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Screenshot der Siemens NX-Software

Schon seit einiger Zeit arbeiten HP und Siemens bei der Entwicklung der 3D-Druck Technologie bzw. beim additiven Manufacturing zusammen. Siemens unterstützt HP dabei, den 3D-Druck von der Prototyping- zu einer Produktionstechnologie weiterzuentwickeln. So ist die Siemens Software ein wichtiger Baustein für die Entwicklung und Skalierung der HP Multi Jet Fusion 3D-Drucker.

Hewlett Packard:

HP startet Partnerprogramm für Vertrieb seiner 3D-Drucker

10. Mai 2017 Andreas Krämer
Multi Jet Fusion Drucker

Hewlett Packard (HP) hat sein Partnerprogramm für den Vertrieb seiner 3D-Drucker und 3D-Druck-Zubehör gestartet. Auf der Rapid + TCT 2017 stellte HP seine Partner vor, die in der Summe schon 30 zertifizierte Unternehmen umfassen.

SAP Distributed Manufacturing:

SAP setzt auf 3D-Druck in der digitalen Fertigung

25. April 2017 Andreas Krämer
3D-Druck bei UPS mit SAP

Mit SAP Distributed Manufacturing hat SAP auf der Hannover Messe 2017 ein Programm vorgestellt, dass den 3D-Druck als integralen Bestandteil der digitalen Fertigung vorsieht. Außerdem gab SAP zwei für die 3D-Druckbranche interessante Unternehmenskooperationen bekannt.

Unternehmensziele:

Hewlett Packard entlässt 500 Mitarbeiter in Irland und möchte sich zukünftig mehr auf den 3D-Druck konzentrieren

10. Februar 2017 Sandra Berk

Mehr als 500 Mitarbeiter von Hewlett Packard verlieren in Irland ihren Job, weil HP seine Fabrik in Lexlip schließt. Von dem so eingesparten Geld will HP zukünftig mehr Geld in Zukunftstechnolgien investieren, wie zum Beispiel … „Hewlett Packard entlässt 500 Mitarbeiter in Irland und möchte sich zukünftig mehr auf den 3D-Druck konzentrieren“ weiterlesen

Kunststoffpulver-Entwicklung:

Evonik und Hewlett Packard intensivieren Zusammenarbeit

19. Oktober 2016 Andreas Krämer
Logo Evonik und HP

Das deutsche Unternehmen Evonik und der US-Technologiekonzern Hewlett Packard (HP) verstärken ihre Zusammenarbeit in der Kunststoffpulver-Entwicklung für 3D-Drucker. Ziel ist ein Entwicklungsschub im Bereich der addtivien Fertigungstechnologien für großserientaugliche Produktionslinien. Das deutsche Unternehmen Evonik Industries aus Essen und … „Evonik und Hewlett Packard intensivieren Zusammenarbeit“ weiterlesen

Zusammenarbeit:

Siemens und HP wollen den 3D-Druck für die industrielle Fertigung gemeinsam vorantreiben

30. Juni 2016 Andreas Krämer
Siemens 3D-Druck Portfolio

Siemens und Hewlett-Packard kooperieren zukünftig, um die Entwicklungen von 3D-Druck für die industrielle Fertigung voranzutreiben. Während von HP die Multi Jet Fusion-Technologie eingesetzt wird, bietet Siemens die Software-Unterstützung. Beide Unternehmen verfolgen ehrgeizige Ziele. Die zwei Technologiekonzerne Siemens … „Siemens und HP wollen den 3D-Druck für die industrielle Fertigung gemeinsam vorantreiben“ weiterlesen

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige