News zum Thema

Anzeige
Ressourcenschonend und günstige Produktion:

Schweizer Start-Up Nivellmedical stellt Aligner mit HP 3D-Druckern vor

4. April 2019
3D-gedruckte Aligner von Nivellmedical

Das Schweizer Unternehmen Nivellmedical stellt mit dem 3D-Drucker HP Multi Jet Fusion 4200 transparente, herausnehmbare Zahnspangen (s.g. Aligner) bis zu 20 % günstiger her, als dies bei klassischen Zahnspangen der Fall ist. Dabei arbeitet das Start-up ressourcenschonend und schnell, wie HP in einem Video die Additive Fertigung der Aligner vorstellt.

Pay-per-Use:

HP zeigt 3D-Druck-Neuheiten auf der Hannover Messe 2019

1. April 2019
Mehrere Metal Jet 3D-Drucker

Mehr als zehn Millionen Bauteile wurden 2018 mit der Multi Jet Fusion-Technologie von HP Inc. produziert, schreibt der US-Druckerhersteller. Auf der Hannover Messe 2019, die vom 01.04. – 05.04.2019 in der niedersächsischen Landeshauptstadt stattfindet, zeigt HP seine Neuheiten aus dem Bereich der Additiven Fertigung.

Zeit- und Kostenersparnis:

CNC-Automation Würfel GmbH verbessert Fertigungsautomatisierung mit 3D-Drucktechnologie von HP Multi Jet Fusion

9. März 2019
Bild der Arbeitsgeräte bei CNC Automation

Das deutsche Mittelstandsunternehmen CNC Automation Würfel GmbH aus Singen (Hohentwiel) in Baden-Württemberg setzt bei seiner Fertigung 3D-Drucker mit der HP Multi Jet Fusion-Technologie ein. Diese erweist sich schon seit zwei Jahren im Unternehmen als sehr hilfreich, wie HP Inc. jetzt in einer Mitteilung erläutert. In einem Video gibt das Unternehmen Einblicke in den Einsatz der 3D-Drucker für die Fertigung.

Mehr Flexibilität und Sicherheit:

32 NFL-Teams nutzen HP FitStation für den 3D-Druck optimaler Schuheinlagen

4. Februar 2019
FitStation von HP Inc.

Vor zwei Jahren wurde die FitStation-Plattform von HP Inc. erstmals vorgestellt. Jetzt wird die FitStation auch von 32 NFL Teams genutzt, um maßgeschneiderte Einlagen ihre Schuhe zu fertigen. Das soll für mehr Flexibilität aber auch Sicherheit vor Verletzungen sorgen.

Supersportwagen SCG 004S:

SCG und Aerosport Modeling stellten realistisches Modell von neuem Luxusauto komplett mit 3D-Drucker her

21. Dezember 2018
Luxuswagen SCG 004S 2019

Die Scuderia Cameron Glickenhaus SCG ist bekannt für ihre Renn- und Straßenfahrzeuge. Um ihr neues Luxusauto, den Supersportwagen SCG 004S bekannter zu machen, ließ sich die Marketing-Abteilung von SCG zusammen mit Aerosport ein realistisches Modell des neuen Fahrzeugs anfertigen und setzten dabei vollständig auf die Möglichkeiten der 3D-Drucker. So entstand das Modell des Luxusfahrzeugs.

Schwerpunkt auf das Binder-Jetting-Verfahren:

Volkswagen Werkzeugbau eröffnet sein neues 3D-Druck-Zentrum

17. Dezember 2018
Eröffnung des 3D-Druck-Zentrums von Volkswagen

Der Werkzeugbau der Marke Volkswagen hat sein neues 3D-Druck-Zentrum eröffnet. Zum Einsatz kommen in dem neuen Zentrum für Additive Fertigung zusammen mit HP Inc. entwickelte 3D-Drucker, die auf das Binder-Jetting-3D-Druckverfahren basieren und das bisherige Selective Laser Melting-Verfahren ergänzen.

VW erster Anwender der 3D-Drucker:

HP stellt mit HP Metal Jet 50x schnelleren Metall-3D-Drucker vor

13. September 2018
Mehrere Metal Jet 3D-Drucker

Big News auf dem Markt der 3D-Drucker. Der weltweit bekannte US-Technologiekonzern HP Inc. hat eine neue Serie von Metall-3D-Druckern herausgebracht. Die Produktreihe „HP Metal Jet“ soll den Metall-3D-Druckermarkt revolutionieren. Die Metal Jet 3D-Drucker sollen 50x schneller als herkömmliche Metall-3D-Drucker Teile additiv herstellen können. HP sprach auf der IMTS 2018 auch über seine Ziele für die kommenden Monate und Jahre auf dem Markt der 3D-Drucker.

HP-3D-Druck möchte weiter wachsen:

HP Inc. bennent mit Christoph Schell neuen Geschäftsführer für die 3D-Druck-Abteilung

29. August 2018
HP Corvallis

Bei HP Inc. gibt es eine Umstrukturierung. Stephen Nigro, der bisherige Geschäftsführer der Abteilung für 3D-Druck, wird am 1. November in den Ruhestand treten. Nigro leitete mit großem Erfolg HPs aufstrebende Geschäftseinheit. Als neuer Geschäftsführer wurde Christoph Schell benannt, der die gut laufenden Geschäfte von HP bei seinen 3D-Druck-Lösungen weiter vorantreiben soll.

Mit die größten Kapazitäten an HP 3D-Druckern weltweit:

Startup STERN 3D setzt mit zehn 3D-Druckern von HP auf professionelle 3D-Drucklösungen

20. Juni 2018
Foto vom Firmensitz der Stern 3D GmbH

Die Drehteilefabrik Lothar Stern GmbH in Niedereschach erhält mit dem neu gegründeten Startup Stern 3D GmbH eine Ergänzung zu ihrem bisherigen Portfolio. Mit dem Startup möchte das Traditionsunternehmen in der revolutionären Welt des 3D-Drucks dabei sein und diese mitgestalten. Dafür stehen zehn HP 3D-Drucker zur Verfügung und verfügt damit mit über die größten Kapazitäten an HP 3D-Druckern weltweit.

Erweiterung der Möglichkeiten:

Siemens NX und Solid Edge-Software unterstützen ab sofort die Vollfarb-3D-Drucker-Modelle HP Multijet Fusion 300 und 500

7. Juni 2018
Abbildung eines HP Multijet 3D-Druckers

Die Software Siemens NX und Solid Edge werden künftig die Vollfarb-3D-Drucker Multijet Fusion 300 und 500 unterstützen. Aus beiden Programmen lässt sich das digitale 3D-Modell im 3MF-Format exportieren. Daraus ergibt sich eine Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten für Anwender der beiden Software-Lösungen aber auch für HP und seine 3D-Drucker.

Zweistelliges Wachstum:

HP mit starkem Quartal bei 3D-Druckern

31. Mai 2018
HP Jet Fusion 300 / 500

Die Zahlen zeigen es auch im sechsten Quartal in Folge: Die Geschäfte für HP Inc. laufen sehr gut. Im aktuellen Quartal erreichte HP sogar zweistellige Wachstumszahlen. Vor allem einem Bereich werden zukünftig sehr gute Wachstumszahlen zugeschrieben – den 3D-Druckern von HP.

Nach 17 Jahren ausgetauscht:

ISS erhält neue HP Envy ISS Drucker mit 3D-gedruckten Komponenten

4. April 2018
Produktbild HP Envy ISS

Die Raumstation ISS erhält in Kürze einen Austausch seiner 17 Jahre alten Drucker. Drucker, die auf einer Raumstation zum Einsatz kommen, müssen deutlich mehr Anforderungen erfüllen als die üblichen Geräte, zum Beispiel kopfüber drucken können. Erfüllen sie diese Anforderungen, haben sie dann die Eigenschaft „Space-Grade“ und sind geeignet fürs Weltall. Die HP Envy ISS Drucker enthalten auch Bauteile aus dem 3D-Drucker.

Workflow und Arbeitsabläufe verbessert:

Ultimaker integriert Scan-Software von HP Inc. in 3D-Druck-Software Cura

18. März 2018
CURA

Ultimaker integriert die Scansoftware von HP in den Ultimaker Cura. Dadurch sollen die Arbeitsabläufe vereinfacht werden. Laut Ultimaker entspricht dies der wachsenden Nachfrage am Markt, den Workflow auch beim Desktop-3D-Druck zu vereinfachen. Mit Integration der HP Scansoftware in Ultimaker Cura könnte es Anwendern einfacher gemacht werden, beliebige Objekte aus der realen Welt mit dem 3D-Drucker zu kopieren.

HP 3D-Drucker kennenlernen:

Neuer Showroom für HP 3D-Drucklösung in Paderborn von Solidopro eröffnet

1. März 2018
HP Jet Fusion-3D-Drucker

Solidpro hat in Paderborn ein neuen Showroom für HP 3D-Drucklösungen eröffnet. Kunden und Interessenten können sich von den Experten von Solidpro zu der HP Jet Fusion 3D-Drucktechnologie beraten lassen. Damit reagiert Deutschlands größter HP 3D Printing Partner auf die starke Geschäftsentwicklung bei 3D-Drucklösungen im vergangenen Jahr.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige