Das chinesische 3D-Druck-Unternehmen BIQU hat mit dem „H2O“ und „H2 500°C“ zwei neue Extruder vorgestellt. Beide können mit Hochtemperaturfilamenten arbeiten und sind sich in den Details recht ähnlich. Der H2O ist jedoch mit einem Wasserkühlungs-Kit ausgestattet. Wir stellen beide Modelle vor.

Anzeige

Im September 2020 haben wir über den 3D-Drucker „B1“ vom Hersteller und 3D-Druck-Unternehmen BIQU berichtet. BIQU hat nun auf seiner Website zwei neue Hochleistungs-FFF-Extruder-Kits vorgestellt. Die H2O- und H2-500°C-Extruder verarbeiten Hochtemperatur-Filament mit einer maximalen Düsentemperatur von bis zu 500 °C. Damit ausgestattete Maschinen können technische Materialien wie Polyamid, Polycarbonat, PEI/Ultem und sogar PEEK drucken. Beide Extruder unterscheiden sich nur in der Kühl- und Wärmeableitungseffizienz.

Technische Details

H2OH2-500°C
Wärmeblockvernickeltes Kupfervernickeltes Kupfer
Düse0,4-mm-Düsen aus gehärtetem Stahl0,4-mm-Düsen aus gehärtetem Stahl
Hitzeresistenz des MotorsTemperaturen von bis zu 180 °CTemperaturen von bis zu 180 °C
Hitzeresistenz des LüftersTemperaturen von bis zu 110 °CTemperaturen von bis zu 110 °C
Zwei-Getriebe-Antrieb Übersetzungsverhältnis von 7:1Übersetzungsverhältnis von 7:1

Kühlung der Extruder

Der H2 500°C verfügt über ein lüfterbasiertes Kühlsystem, wohingegen der H2O-Extruder komplett mit einem speziellen Wasserkühlungskit ausgestattet ist. Mit diesem kann der H2O-Extruder die Temperaturen während des Betriebs deutlich niedriger halten. Das lüfterbasierte Kühlsystem des H2-500°C arbeitet mit einem Hochgeschwindigkeitslüfter bei einer Geschwindigkeit von 9000 U/min. Der H2O kann mit einem zusätzlichen Wasserkühlsystem ausgestattet werden, das eine schnelle Kühlmittelzirkulation bringt. Es entsteht eine verbesserte Wärmeableitung und die Komponenten des Extruders werden noch mehr geschützt. Der H2O-Extruder ist außerdem mit einer RGB-Beleuchtung ausgestattet.

Eric Zhang, Gründer von BIQU, sagte:

„Seit der Markteinführung von BIQU H2 gab es zahlreiche positive Rückmeldungen für den Extruder. Wir haben auch viele Anfragen von Kunden erhalten, die nach einem Extruder gefragt haben, der Hochtemperatur-Filamente wie PEEK und Kohlefaser drucken kann. Basierend auf diesen Anfragen befinden sich die H2O- und H2-500°C-Extruder seit einem Jahr in der Entwicklung und bieten Unterstützung für Wasserkühlung und Drucktemperaturen von bis zu 500 °C.“

Weitere Details zu den Extrudern

Sowohl der H2O- als auch der H2 500°C-Extruder sind mit vielen Desktop-3D-Druckern kompatibel. Dazu zählen Modelle wie der Creality Ender-3, der Creality CR10 oder natürlich auch BIQUs B1 sowie zahlreiche andere Modelle. Bei beiden Extrudern befindet sich eine Kupfer-Titan-Wärmeunterbrechung, die für verbesserte Wärmeisolierung, Korrosionsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit sorgt. Die Zahnräder sind aus verschleißfestem Edelstahl. Ein Wärmeblock aus vernickeltem Kupfer verstärkt die Wärmeleitung. Ein Zwei-Getriebe-Antrieb mit einem Übersetzungsverhältnis von 7:1 bringt laut dem Hersteller höhere Extrusionskräfte als bei gewöhnlichen Extrudern.

Die 0,4-mm-Düsen aus gehärtetem Stahl ermöglichen es, härtere Filamente zu extrudieren und behalten die Präzision lange bei. Beide Gerätemotoren halten Temperaturen von 180 °C stand und die Lüfter können bei Bedingungen von etwa 110 °C betrieben werden. 70-W-Heizmodule sorgen für schnellere Aufheizzeiten. Ein neu entwickeltes kompaktes Kühlkörperdesign bringt mehr Platzeffizienz und reduziert Geräusche.

Den H2 500°C-Extruder gibt es schon für einen Preis von 89 USD (~ 79 EUR). Der H2O-Extruder inkl. dem Wasserkühlungs-Kit wird für 179 USD (~ 159 EUR) angeboten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels ist beim H2O-Extruder nur der Extruder ohne Kühlung erhältlich.

H2O-Extruder von BIQU im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 21. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder X2319,99 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop