News zum Thema

Anzeige
Kleinteile aus starren oder flexiblen Materialien:

Lulzbot stellt Aerostruder V2 Micro Extruder für den detailierten 3D-Druck von Kleinteilen vor

16. August 2018 Jan Zieler
Mini-Totenkopf aus dem 3D-Drucker

Auf der SIGGRAPH 2018 hat Lulzbot seinen Aerostruder V2 Micro Extruder vorgestellt. Dieser kann mit herkömmlichen Desktop-3D-Druckern eingesetzt werden. Der Aerostruder V2 Micro ist mit starren und flexiblen Materialien nutzbar. Wir stellen den neuen 3D-Drucker-Werkzeugkopf für detailgenaue Kleinteile einmal genauer vor.

VicoTec erweitert 3D-Druck-Portfolio:

Optionale Heizfunktion für den 3D-Druckkopf vipro-HEAD erweitert die 3D-Druck-Möglichkeiten mit viskosen Medien und Pasten

11. April 2018 Marketing
vipro-HEAD Extruder mit Heizfunktion

ViscoTec hat für seinen 3D-Druckkopf vipro-HEAD eine optionale Heizfunktion vorgestellt, die den 3D-Druck von viskosen Materialien ermöglicht. Flüssigkeiten und Pasten wie Wachse, Keramiken und auch Polymere können mit dem Zusatzgerät, welches einfach an den 1K-Druckkopf vipro-HEAD angebracht wird, extrudiert werden und erweitern so die Möglichkeiten der Anwender der vipro-HEAD-Extruder.

Umbau leicht gemacht - aus CNC Maschine wird 3D-Drucker:

Druckköpfe von 3D-Hybrid sollen jede CNC-Maschine in einen 3D-Drucker umwandeln können

8. März 2018 Andreas Krämer
3D-Druckaufsätze für CNC Maschinen von 3D-Hybrid

Das US-Unternehmen 3D-Hybrid aus Kalifornien hat drei neuartige und innovative 3D-Drucker-Druckköpfe für CNC-Maschinen entwickelt, die eine CNC-Maschine in einen 3D-Drucker verwandeln können sollen. Es gab bereits ein Pilotprojekt, wo die Aufsätze zum Einsatz kamen (siehe Video). Mit den in drei Varianten erhältlichen Aufsätzen plant 3D-Hybrid namhaften Unternehmen Konkurrenz zu machen.

Druckkopf mit drei Düsen:

Interview mit Wim3rl-Erfinder Mathias Dragosits

12. Januar 2016 Marcel Thum
Wim3rl – Druckkopf mit 3D-Düsen

Mathias Dragosits von der TU Wien hat mit Wim3rl einen Druckkopf mit 3 Düsen entwickelt. Neben dem dreifach Druckkopf ist eine weitere Besonderheit die Möglichkeit zur Wasserkühlung. Mathias hat sein Projekt jetzt auf Kickstarter veröffentlicht. Wir haben mit ihm in einem Interview über den Wim3rl und die Entwicklung des 3D-Drucks gesprochen.

Zubehör für 3D-Drucker:

MakerBot kündigt Smart Extruder+ an

7. Januar 2016 Andreas Krämer
MakerBot Smart Extruder+

Mit dem Smart Extruder+ hat der 3D-Drucker-Hersteller MakerBot für seinen 3D-Drucker MakerBot 5. Generation einen austauschbaren Extruder angekündigt. Was der neue Extruder kann und für wen er sich eignet, kann hier im Beitrag nachgelesen werden.

Revolutionärer Materialeinsatz:

Micron3DP enthüllt 3D-Extruder, der mit Glas arbeitet

23. Juni 2015 Mayra Condemarin
3D-Glasdrucker

Das Unternehmen Micron3DP aus Israel hat jetzt bekannt gegeben einen Extruder entwickelt zu haben, der doch tatsächlich bald in der Lage sein wird 3D-Objekte aus Glas herzustellen.

Kult oder Unsinn?:

MakerBot-Fans können sich eigenen „Smart Ink Extruder“ drucken

9. April 2015 Sören Kampf
Vergleich Ink und Smart Extruder

MakerBot gehört mit Sicherheit zu den bekanntesten Unternehmen im Bereich des 3D-Drucks. Insbesondere bei Konsumenten, die sich einen 3D-Drucker anschaffen möchten, gehört es zum geflügelten Sprachgebrauch einen MakerBot anstelle eines herkömmlichen 3D-Druckers zu kaufen. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit häufig an den richtigen Marketingschrauben gedreht, um sich bei den Konsumenten einen Namen zu machen.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige