Inconel 718 und Maraging Steel 1.2709: Protolabs ergänzt sein Materialangebot für den Metall-3D-Druck mit dem DMLS-Verfahren

Das Unternehmen Protolabs hat sein Materialangebot für den Metall-3D-Druck erweitert. Neu angeboten werden die Materialien Inconel 718 und Maraging Steel 1.2709, welche bei dem Metall-3D-Druckverfahren Direct Metal Laser Sintering (DMLS) zum Einsatz kommen. Wir stellen die beiden Materialien einmal vor.

Anzeige

Das Unternehmen Protolabs erweitert mit den neuen Materialien Inconel 718 und Maraging Steel 1.2709 das eigene Materialangebot für den Metall-3D-Druck mit dem Direct Metal Laser Sintering-Verfahren, kurz DMLS.

Inconel 718

3D-Druckobjekte mit Material von Protolabs hergestellt
Bei Inconel 718 handelt es sich um eine hitzebeständige Legierung auf Nickelbasis (Bild © Protolabs).

Bei Inconel 718 handelt es sich um eine hitzebeständige Legierung auf Nickelbasis, die eine hohe Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit zeigt, welche bei Temperaturen von minus 225 bis plus 704 Grad Celsius eingesetzt wird, so der Hersteller. Inconel erzeugt bei hohen Temperaturen eine stabile passivierende Oxidschicht, die gegenüber Schäden resistent ist.

Eine weitere Eigenschaft ist die gute Zug-, Ermüdungs-, Kriech- und Bruchfestigkeit. Geeignet ist das Material für die Luftfahrt, Raumfahrt und Schwerindustrie. Es lassen sich Düsentriebwerke, Raketentriebwerkskomponenten, Gasturbinenteilen, Instrumententeilen, Leistungs- und Prozessteile sowie zugehörigen Geräte, die extremen Umgebungen ausgesetzt sind, mit Inconel 718 herstellen.

» Lesen Sie auch: 3D-Drucker-Materialien – Diese Materialien gibt es

Maraging Steel 1.2709

Bei Maraging Steel 1.2709 handelt es sich um einen ultrahochfesten legierten Stahl in Pulverform. Die wichtigsten Vorteile sind eine hohe Festigkeit, hoher Härtegrad, sehr gute mechanische Eigenschaften und eine gute Hochtemperaturbeständigkeit. Mit dem Stahl lassen sich Werkzeuge und Hochleistungsteile für Industrie und Technik herstellen. Als Anwendungsbereiche nannte der Hersteller die Luftfahrt, Raumfahrt und den Motorsport.

Zurzeit verfügt Protolabs über ein Materialportfolio, bestehend aus Aluminium, Edelstahl 316, Titan, Inconel 718 und Maraging Steel 1.2709. Im Jahr 2018 hatte Protolabs seine Servicepalette um Polyjet und Silikon 3D-Druck erweitert.

Video: Was ist DMLS? Wie funktioniert Direktes Laser-Metallsintern?

Mehr News:

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 16. Kalenderwoche 2019

PlatzierungGerätAktionspreisAktion/GutscheinZum ShopLagerDetailsTestberichtGültig bisRabattierte Stückzahl
1Creality3D – Ender 3170,80 €Flash
Sale
kaufenEU- Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
- TOPSELLER 2018
lesen30.04.201950
2Alfawise U30158,22 €

GBLIVEZYGJ05

kaufenEU- Bestes Preis-Leistungs-Verhältnislesen30.04.2019200
3JGAURORA A5S134,84 €AUSVERKAUFTkaufenChina
4Anet A8125,85 €

GB23CC4

kaufenEU- Beliebter Klassiker30.04.201950
5Creality3D - Ender 3 PRO207,66 €

GBEnder3pro

kaufenChina- Steigende Nachfrage30.04.201950
6Alfawise U20251,71 €

GBLIVEZYGJ04

kaufenEU- SCHNELLER VERSAND AUS EU!lesen30.04.201950
7Creality3D CR-10S PRO530,40 €Flash
Sale
kaufenChina30.04.201950
8Anet A6144,73 €

GBBLA6

kaufenEU- Beliebter Klassikerlesen20.04.201950
9Creality3D CR - 10S386,56 €

GBCR10STY

kaufenChina- Umfangreiche Ausstattunglesen20.04.201950
10JGAURORA A5X332,62 €

GBA5X29

kaufenEUlesen20.04.201950

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen