Welche Druckplatte bei PLA?

1
Antwort:

Mit einem 3D-Drucker werden Objekte Schicht für Schicht auf einer ebenen Fläche aufgebaut, die als Druckplatte bezeichnet wird. Beim sogenannten Extrudieren wird das jeweilige Material als flüssiges Filament auf der Druckplatte aufgetragen, wodurch stabile Haftung des Bauteiles gewährleistet wird. Inzwischen haben sich verschiedene Produkte bzw. Methoden herauskristallisiert, um die nötigen Haftkräfte zu erzeugen.

Dabei eignet sich nicht jede Druckplatte auch für jede Art von Filament, da einzelne Filamente unterschiedliche Ansprüche an die Druckplatte haben. PLA-Filamente haben im Prinzip sehr einfache Anforderungen an die Druckplatte, sodass für den 3D-Druck mit PLA auch eine einfache Glasplatte reicht. Eine umfangreiche Auflistung der wichtigsten Eigenschaften von PLA und Tipps zum Drucken mit PLA bietet unser kostenloses Kompendium zum 3D-Druck mit PLA.

Druckplatte aus Glas für den 3D-Druck mit PLA

Die Druckplatte besteht in ihrer einfachsten Form aus Glas, das ganz einfach auf das Heizbett gelegt und danach mit mehreren Klemmen fixiert wird. Die Glas-Druckplatte gilt als eine der günstigeren Varianten unter den verschiedenen Druckplatten-Arten und ist zugleich die beste Wahl für den 3D-Druck mit PLA. Es gibt aber auch einige PLA-Filamente, die nur eine mittelmäßige Haftung auf der Glasplatte gewährleisten.

Saubere Druckplatte ist wichtig

Die Glasplatte sollte in jedem Fall frei von Schmutz, Staub und insbesondere öl- und fettfrei sein, um die bestmögliche Haftung sicherzustellen. Aceton oder Isopropanol gelten als bewährte Reinigungsmittel zur Reinigung der Glasplatte. Zudem muss die Glasplatte möglichst eben sein, da verzogene Glasplatten für den 3D-Druck ungeeignet sind. Dies kann dazu führen, dass die Düse hängenbleibt, an der Glasplatte kratzt oder das Druckobjekt im schlimmsten Fall von der Platte abreißt.

Haarspray oder Pritt-Stift für eine bessere Haftung

Um die Haftung von PLA auf einer Glasplatte zusätzlich zu verbessern, können verschiedene Pritt-Stifte (klassischer Leimstift) oder auch herkömmliches Haarspray zum Einsatz kommen. Dabei gilt eine gleichbleibende Haftung als eine große Herausforderung, da diese von der gleichmäßigen Auftragung abhängt. Die Anwendung von Pritt-Stiften und Haarspray wird jedoch als die letzte Lösung für zusätzliche Haftung empfohlen, da die Anwendung dieser Mittel zu Verschmutzungen der Platte sowie des 3D-gedruckten Objektes führen kann. Zudem kann es auch zu unvorhersehbaren Haftungseigenschaften kommen.

Du hast bereits abgestimmt!

Ähnliche Fragen und weiterführende Informationen

Zugehörige Begriffserklärungen im Glossar

Diese Produkte helfen zur Problemlösung

Sprühkleber für bessere Haftung auf dem 3D-Drucker-Druckbett
  • 3DLAC ist ein Sprühkleber für die Bauplatte. Der Sprühkleber wurde von einem spanischen Labor speziell für 3D-Drucker mit FDM-Verfahren entwickelt
  • 3DLAC ist ohne Parfum, Hochtemperaturbeständig und beinhaltet ein verstärktes Fixiermittel um die Bauteile besser an die Bauplatte zu haften
  • Mit diesem einzigartigen Haftspray fixieren Sie die Haftung Ihrer 3D-Drucke Objekte auf dem beheizten Druckbett während des Druckprozesses
Angebot
Das Druckbett mit einem Pritt-Klebestift vorbereiten
  • Einzigartige Leistung – Dank des geringen Wassergehalts ist der Pritt Klebestift hocheffizient und langlebig – perfekt zum Basteln und Werken oder als Schulkleber.
  • Inspirierend & kreativ – Der sichere Pritt Stift ist der ideale Begleiter für Bastelarbeiten, bei denen Kinder ihre Kreativität entwickeln. Geeignet für eine Vielzahl von Materialien.
  • Kinderfreundlicher Kleber – Mit 97% natürlichen Inhaltsstoffen* ist der Klebestift ideal für den Schulbedarf und kann nach dem Basteln sogar bei niedrigen Temperaturen ausgewaschen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Anzeige