Der chinesische 3D-Drucker-Hersteller CoLiDo hat mit dem AMSS einen Metall-3D-Drucker angekündigt, der 80% weniger kosten soll als vergleichbare Metalldrucker bei gleichzeitig deutlich schnelleren und besseren Druckergebnissen. Auf der CES 2018 soll der AMSS erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wir werfen schon vorab einmal einen Blick auf das Gerät.

Anzeige

Der chinesische Hersteller für 3D-Drucker CoLiDo, mit Sitz in Hong Kong, stellte Ende 2017 mit dem AMSS einen neuen 3D-Metalldrucker vor, der das bisherige Porfolio bestehend aus dem CoLiDo 2.0 3D-Drucker, einem 3D-Druck-Stift und DLP 3D-Drucker ergänzt. Die für den neuen CoLiDo Metall-3D-Drucker gewählte Bezeichnung AMSS steht dabei für Additive Manufacturing Selective Sentering und ist eine aus drei Schritten bestehende 3D-Drucktechnologie.

Im ersten Schritt kommt der normale FDM-3D-Druck mit einem Spezial-Filament zum Einsatz. Das Filament beinhaltet einen hohen Metallanteil und Bindematerial. Unter Einsatz hoher Temperaturen erfolgt in Schritt 2 die Entfernung des Bindematerials. Der dritte Schritt dient der Verfestigung des gedruckten Objekts mit Sintern, bei dem enorme Temperaturen eingesetzt werden.

CoLiDo AMSS Metall-3D-Drucker
Der AMSS Metall-3D-Drucker von CoLiDo (Bild © Screenshot: 3D-grenzenlos Magazin; Videoquelle: Youtube/Colido 3D Printer).

Alle drei Schritte wurden mit dem AMSS 3D-Drucker in einem einzigen Gerät vereint und sollen sehr gute Ergebnisse liefern, verspricht der Hersteller. Die maximale Objektgröße beläuft sich auf 200 x 200 x 300 mm. Nach dem Sintern sind die gedruckten Objekte maximal 170 x 170 x 255 mm groß. Gute 3D-Druckergebnisse werden durch eine spezielle Druckspitze und einer besonderen Düsenreinigung erreicht, lautet das Statement des Herstellers. Wie der Hersteller weiter berichtet, sei das Verfahren außerdem kostengünstiger als andere Verfahren, ohne detailierte Kostenrechnungen aufzuzeigen. Mit dem Orlas Creator wurde erst kürzlich in preislich erschwinglicher 3D-Metalldrucker für mittelständische Unternehmen unterschiedlichster Branchen vorgestellt.

Der CoLiDo 3D-Metalldrucker sei 80 Prozent günstiger als traditionelle Metall-3D-Drucker. Die Druckgeschwindigkeit soll ebenfalls deutlich schneller sein. Auf der CES 2018 in Las Vegas wird der AMSS erstmals dem Publikum live vorgestellt und auch wir werden darüber berichten, ob der AMSS Metall-3D-Drucker halten kann, was sein Hersteller CoLiDo verspricht (bei Neuigkeiten Newsletter abonnieren).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 04. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder X2334,00 €kaufenTestbericht NEU
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
2 TOPSELLERANYCUBIC Vyper283,01 € absoluter TOP-Preiskaufen
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Artillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
5Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6FLSUN Q5178,36 €kaufen
7QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
10Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
11Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
13Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
14Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
15Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
16ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
17Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop