atum3D stellt auf der laufenden Formnext Connect sein neues DLP-3D-Drucksystem „DLP Station 5-365 EXZ“ für medizinische Anwendungen vor. Der 3D-Drucker verfügt über eine doppelt so große Z-Achse wie sein Vorgängermodell. Weiterhin neu ist die Curing Station, die einen Nachhärtungsprozess unter Vakuumbedingungen möglich macht.

Anzeige

atum3D, ein 3D-Druckunternehmen, das sich vor allem auf den DLP-3D-Druck (Digital Light Processing) konzentriert. Auf der Formnext Connect stellt Autumn3D aktuell seinen neuen 365-nm-3D-Drucker vor, die DLP Station 5-365 EXZ (Extended Z). Ebenfalls neu ist die Curing Station, eine Aushärtungsstation, die mit einer Vakuum-Nachhärtungstechnologie in einer Kammer ohne Sauerstoff arbeitet.

Details zur DLP Station 5-365 EXZ

3D-Drucker atum3D DLP Station 5-365 EXZ
Der 3D-Drucker DLP Station 5-365 EXZ (im Bild) hat eine fast doppelt so große Z-Achse wie das Vorgängermodell (Bild © atum3D).

Die DLP Station 5-365 EXZ basiert auf einer offenen Harzplattform von atum3D und akzeptiert Material von Drittanbietern. Die Bauhöhe ist fast doppelt so hoch wie die des DLP Station 5-365-Druckers. Personalisierte Orthesen und kundenspezifischen Teile entstehen mit hochwertigen biokompatiblen Harzen schnell und genau. Dank der erweiterten Z-Achse sind diese bis zu 45 cm groß. atum3D hat weiter flexible, zähe und biokompatible Materialien mit Partnern entwickelt, die die Anforderungen dieser spezifischen Anwendungen erfüllen. Mit DiabeamTM hat atum3D gemeinsam mit Mitsubishi Chemical im Vorjahr UV-härtendes Harz für DLP-3D-Drucker entwickelt.

Die DLP Station 5-365 EXZ eignet sich für die schnelle Herstellung von Einzelteilen und Serien von Sonderteilen. Die intuitive Operator Station-Software von atum3D unterstützt bei der Vorbereitung von Druckaufträgen. Dabei berücksichtigen proprietäre Algorithmen bestimmte Harzeigenschaften und die individuelle Druckerkalibrierung beim Schneiden. Der 3D-Drucker hat eine leistungsstarke, speziell entwickelte Ultra HD-Lichtquelle. Die Build-Plattform beschleunigt viermal schneller und kann sich vertikal doppelt so schnell bewegen. Damit sind Baugeschwindigkeiten von bis zu 150 mm pro Stunde möglich.

Curing Station von atum3D

Atum3D Curing Station
Die Curing Station (im Bild) von atum3D arbeitet mit einem Nachhärtungsprozess auf Vakuumbasis (Bild © atum3D).

Mit der Curing Station wurde ein Nachhärtungssystem mit vollständig anpassbaren Voreinstellungen präsentiert, das statt unter atmosphärischem Druck unter Vakuumbedingungen nachhärtet. Der Benutzer kann so optimale Nachhärtungsbedingungen schaffen. Zusammen mit einem starken UV-Licht und abgestrahlter Wärme wird das Material bis zu zehnmal schneller den Endzustand erreichen als mit anderen Nachhärtungslösungen.

Das Vakuum, der Druck, die UV-Lichtdosis, die Entgasungszeit und die Abklingzeit für verschiedene Bereiche des Prozesses lassen sich genau steuern und diese Einstellungen in einer Aushärtungsvoreinstellung speichern. Die neue Curing Station von atum3D mit einer Vakuum-Nachhärtungstechnologie kombiniert 360-Grad-Licht und Strahlungswärme in einer Kammer ohne Sauerstoff.

Juan Vertelman, kaufmännischer Leiter von atum3D, sagt in der Mitteilung:

„Wir glauben, dass die Aushärtungsstation ein einzigartiger, neuartiger und wertvoller Schritt in Richtung eines optimalen integralen Herstellungsprozesses ist. In Kombination mit unserer Reinigungsstation zur gründlichen Reinigung gedruckter Teile werden Produktionszeit und manuelle Prozesse auf ein Minimum reduziert.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop