Das 3D-Druck-Unternehmen AXTRA3D stellt auf der formnext 2021 seinen 3D-Drucker Lumia mit der HPS-Technologie vor. Dieser vereint die Vorteile des DLP-, SLA- und LCD-3D-Drucks in einem Gerät. Die patentierte Technologie kombiniert die Überlegenheit eines Lasers mit der Fähigkeit eines Projektors.

Anzeige

Die Vorteile des SLA-, DLP– und LCD-3D-Drucks in einem Gerät verspricht das junge Start-up AXTRA3D mit seiner Hybrid PhotoSynthesis Technologie (HPS). Auf der formnext 2021 stellt das Unternehmen laut einer Pressemitteilung seine HPS-Plattform vor, die die Vorteile von Stereolithografie bezüglich Oberflächenqualität und Skalierbarkeit und das mit der Geschwindigkeit eines LCD-Systems kombiniert, um isotrope Teile zu produzieren. Das gelingt ihnen, indem mit der HPS-Technologie DLP- und SLA-3D-Druck gleichzeitig auf derselben Wellenlänge mit derselben Energie arbeitet, beschreibt der Hersteller sein Verfahren.

HPS-3D-Drucker Lumia

3D-Drucker Lumia
Mit dem 3D-Drucker Lumia (im Bild) kombiniert AXTRA3D die Vorteile von DLP-, SLA- und LCD-3D-Druck (Bild © AXTRA3D).

Lumia ist der erste 3D-Drucker von AXTRA3D, der den Photopolymer-3D-Druck für Anwendungen in Bereichen wie Gesundheitswesen, industrielle Fertigung, Design, Automobil, Luft– und Raumfahrt und funktionales Prototyping transformieren soll. AXTRA3Ds Gründer, CEO und CTO Gianni Zitelli, hat bereits die Technologie entwickelt, die beim Hochgeschwindigkeits-Harz-3D-Druckerhersteller Nexa3D eingesetzt wird.

Der Lumia 3D-Drucker von AXTRA3D arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 180 mm pro Stunde auf der Z-Achse. Er bietet neue Technologien von AXTRA3D, wie die Fast and Easy Peeling Technology, die Zero Suction Effect Technology und die Non-Degenerative Vat Membrane Technology.

Der 3D-Drucker eignet sich für viele Anwendungen, darunter auch Zahnschienen. Statt normalerweise 85 Minuten mit dem SLA-3D-Drucker stellt der Lumia diese in 5 Minuten her, was der gleichen Zeit wie einem 3D-Drucker mit der DLP-Technik entspricht. Gleichzeitig entsprach er der Auflösung und Oberflächenqualität des gedruckten SLA-Aligners.

Vergleich SLA-, DLP- und LCD-3D-Druck
HPS kann mit der Geschwindigkeit von DLP und LCD drucken und dabei die Oberflächenqualität von SLA erreichen (im Bild: Vergleich SLA, DLP und LCD) (Bild © AXTRA3D).

Weiteres zur HPS-Technologie

Zahnschienen aus Lumia 3D-Drucker
Statt normalerweise 85 Minuten mit dem SLA-3D-Drucker stellt der Lumia Zahnschienen (im Bild) in 5 Minuten her, was der gleichen Zeit wie einem 3D-Drucker mit der DLP-Technik entspricht (Bild © AXTRA3D).

HPS kann außerdem mit der Geschwindigkeit von DLP und LCD drucken und dabei die Oberflächenqualität von SLA erreichen. Die Laser-Edge-Technologie ermöglicht eine überlegene Hochglanz-Oberflächenqualität ohne Aliasing- oder Treppenstufen-Oberflächenfehler. Die Nachbearbeitung nach dem Druck entfällt.

Beim Photopolymer-3D-Druck müssen Kunden zwischen SLA- und DLP- oder LCD-3D-Druck wählen. Das führt zu Kompromissen zwischen Druckgeschwindigkeit und Auflösung oder Druckfläche und Oberflächenqualität. Die HPS-Technologie von AXTRA3D soll diese Kompromisse mit ihrer patentierten HPS-Technologie beseitigen, wie Zitelli erklärt. Für ihn übertrifft HPS die Auflösung von DLP- und LCD-Technologien und bietet den Druckbereich von SLA-Prozessen in Industriequalität. Die patentierte Technologie kombiniert die Überlegenheit eines Lasers mit der Fähigkeit eines Projektors.

Technische Details

HerstellerAXTRA3D
ModellLumia
Bauvolumen265 x 150 x 600 mm
Auflösung40 Mikrometer
LichtmaschinentechnologieHybrid PhotoSynthesis (HPS)
Harz-Membran-SchnittstellentechnologienNicht degenerative Bottich-Membran-Technologie
DruckgeschwindigkeitBis zu 9 mm/min, 90 Minuten Druckzeit für das gesamte Volumen

HPS-Technologie von AXTRA3D im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 48. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2335,63 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,99 € erstmals unter 900 €!kaufenTestbericht
2 TOPSELLERArtillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5178,36 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop