ExOne 3D-Drucker:

3D-Drucker von ExOne „S-Print“ zukünftig in 3 Varianten erhältlich

Der „S-Print“ 3D-Drucker von ExOne gehört sicher nicht zu den 3D-Druckern, den sich Familien in das Wohnzimmer stellen würden.
Muss er aber auch nicht. Der äußerst kompakte 3D-Drucker „S-Print“ des us-amerikanischen Unternehmens ExOne wird in der Industrie eingesetzt. Interessierte können sich zukünftig über 3 neue Varianten des Exone „S-Print“ freuen.

Foto ExOne S-Print
Der ExOne S-Print jetzt auch in 3 verschiedenen Varianten erhältlich (Bild © // exone.com/de).

Bei dem S-Print von ExOne handelt es sich um ein System das Sandgussformen druckt. Dabei bringt der S-Print selektiv Mikrotropfen von Gießerei üblichem Furanharz auf eine papierdünne Schicht von speziellem Sand. Somit werden direkt aus den CAD-Daten komplexe Sandgussformen und -kerne erstellt.

Zu den Eigenschaften des ExOne S-Print zählen u.a. das bedarfsorientierte Sandzuführsystem, die Eignung für komplexe interne Details und Geometrien, die mit tradionellen Methoden nicht möglich wären, sowie die bewährte Druckkopf_Technologie für die präzise Dosierung des Binders. Der ExOne S-Print wird zukünftig um die drei Varianten S-Print Furan, S-Print Phenol und S-Print Silikat erweitert.

S-Print™ Furan

Der S-Print™ Furan eignet sich in erster Linie für Sandgießereien, produziert komplizierte Sandkerne und -formen von CAD-Dateien  und eliminiert die Notwendigkeit physischer Modelle, um einen Kerne oder eine Form zu erstellen. Das System produziert selbst den komplexesten Kern mit Furan-Bindemittel und ermöglicht Gussverfahren für eine Vielzahl von Anwendungen.

» Weiterführende Informationen: S-Print™ Furan Broschüre

S-Print™ Phenol

Die S-Print Phenol, hervorragend geeignet für Sandgießereien, produziert komplizierte Sandkerne und -formen direkt von CAD-Dateien und eliminiert die Notwendigkeit physischer Modelle, um einen Kern oder eine Form zu erstellen. Der Phenol-Binder ist die Lösung für Hochtemperaturgießen. Aufgrund der Heißbiegefestigkeit des Kerns können auch dünne Wandstärken oder dünne Kanäle leicht realisiert werden.

» Weiterführende Informationen: S-Print™ Phenol Broschüre

S-Print™ Silikat

Die S-Print Silikat, hervorragend geeignet für Sandgießereien, produziert komplizierte Sandkerne und -formen direkt von CAD-Dateien und eliminiert die Notwendigkeit physischer Modelle, um einen Kern oder eine Form zu erstellen. Das System verwendet einen neuartigen umweltfreundlichen Binder basierend auf Silikat, welcher zu niedrigen Emissionswerten während des Gießprozesses führt.

» Weiterführende Informationen: S-Print™ Silikat Broschüre

Weitere Informationen und aktuelle Nachrichten zu ExOne erhalten Sie auf unserer ExOne-Themenseite.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.