Der niederländische Hersteller für Desktop- und industrielle 3D-Drucker Builder 3D Printers hat den Extreme 1500 auf den Markt gebracht, der gegenüber den Modellen Extreme 1000 und 2000 mit einigen interessanten Neuerungen aufwartet.

Anzeige

Builder 3D PrintersBei dem Extreme 1500 handelt es sich um einen FDM-3D-Drucker für industrielle Anwendungen, der ein seltenes Bauvolumen von 110 x 50 x 82 Zentimeter aufweist. Hier hat der Nutzer die Möglichkeit, entweder ein großvolumigeres Teil oder mehrere kleine Objekte gleichzeitig zu drucken.

Was bietet der Extreme 1500?

Die meisten industriellen 3D-Drucker sind schwer und können nicht transportiert werden. Der Extreme 1500 wurde an der Unterseite mit vier Rädern versehen. So ist es möglich, ihn bei Bedarf an einen anderen Platz zu transportieren. Hat eine Abteilung beispielsweise ein Projekt fertiggestellt, so kann der Extreme 1500 nun an einem anderen Standort eingesetzt werden ohne den 3D-Drucker durch das Tragen zu sehr Erschütterungen auszusetzen.

Der Extreme 1500 wurde vom Hersteller Builder 3D Printers mit einem beheizten Druckbett, einer Bordkamera, Wi-Fi und einem Dual-Feed-Extruder ausgestattet. Der Extruder ist in der Lage, zwei Farben oder Materialien mit nur einer Düse zu drucken. Er lässt sich aber auch als Mono-Extruder verwenden, indem das Extrusionsverhältnis beider Extruder auf 50 Prozent geändert und zwei gleichfarbige Spulen eingelegt werden. Bei dem Extreme 1500 können Spulen, die bis zu 6,5 kg wiegen, eingesetzt werden.

Weitere Builder 3D-Drucker

Erst vor einem Jahr brachte Builder 3D Printers die Modelle Extreme 1000 und Extreme 2000 auf den Markt. Während der Extreme 1000 ein Bauvolumen von 70 x 70 x 82 Zentimeter aufweist, können mit dem Extreme 2000 bis zu 190 Zentimeter hohe Objekte gedruckt werden. Die Größe beider Drucker kann allerdings zum Problem werden, denn nicht jedes Unternehmen hat für das Aufstellen den notwendigen Platz.

Das Unternehmen beabsichtige, mit der Extreme-Serie den „großflächigen 3D-Druck erschwinglich zu machen. Wir haben dies mit dem Extreme 1000 und 2000 gemacht“, so Niels Hunck, Verkaufsleiter von Builder 3D Printers. Man habe feststellen müssen, dass nicht jede Firma genügend Raum habe, um einen Extreme 1000 oder 2000 aufzustellen. „Der Extreme 1500 hat ein großes Bauvolumen, ist jedoch schlank genug, um durch jede Bürotür zu passen. Er passt sogar in einen Aufzug“, so Hunck weiter.

Nicht unerwähnt bleiben soll, dass sich die Druckzeit um 30 Prozent reduzieren lässt, wenn die PRO1-Filamente von Innofil 3D verwendet werden. So wurden beispielsweise für den Druck des Empire State Buildings, das eine Höhe von 180 Zentimetern hatte, 300 Stunden benötigt, mit dem PRO1 Filament waren es nur noch 210 Stunden.

Innofil PLA Filament für 3D Drucker (1.75mm) pearl white
  • Konstanter Durchmesser: Dieses Filament ist präzise in Produktionsmaschinen gefertigt, um einen konstanten Durchmesser der neuesten Generation ohne unförmige Teilen zu haben. Drucken Sie ohne sich je wieder Sorgen machen zu müssen, dass Ihr Filament fehlt und sich im Extruder verstopft.
  • Helle und lebendige Farben: Wir wissen, dass Sie sich für Ihre 3D-Druck-Modelle einen fantastischen Look wünschen, deshalb sind alle unsere Farben leuchtend, lebendig und temperaturausgleichend. Die Farbe, die Sie auf der Spule sehen, wird die Farbe des Modells sein, jedes Mal.
  • Fehlerfreie Qualitätskontrolle: Wir stellen sicher, dass jede Spule mit Filament unseren hohen Qualitätsstandards entspricht, was bedeutet, dass sie sanft und sauber abgenommen wird, mit nicht zerbrechlichen Punkten, ohne Verstopfungen oder Behinderungen.

Haftungsausschluss

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.
Letzte Aktualisierung am 6.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop