3D-Spezialdrucker:

3D-Drucker für Faserverbundwerkstoffe vorgestellt

Ein 3D-Drucker zur Fertigung mit Faserverbundwerkstoffen wurde auf der Solidworks World 2015 hergestellt. Damit wäre der Markforged Mark One-3D-Drucker der erste 3D-Drucker weltweit, der Objekte mit sehr hoher Festigkeit aus Faserverbundwerkstoffen drucken kann.

Logo MarkforgedWie der Hersteller Markforged Inc. im Pressezentrum der Solid World 2015 zeigt, kann der hauseigener 3D-Drucker Markforged Mark One-3D-Drucker Faserverbundwerkstoffe drucken. Damit wäre der Mark One der erste 3D-Drucker weltweit. Faserverbundwerkstoffe sind für ihre besonders hohe Fertigkeit gegenüber herkömmlichen Kunststoffmaterialien bekannt.

Dabei Markforged Mark One kann Kohlefasermaterialien, Kevlar, Glasfasermaterialien und Nylon verarbeiten. Der Hersteller hat den 3D-Drucker mit einem DFFDruckkopf sowie einem FFF-Druckkopf ausgestattet.

Weitere technische Eigenschaften des Markforged Mark-One:

  • Wiederholgenauigkeit: 10 µm
  • Arbeitsraum: 320 x 132 x 160 mm (X-Y-Z-Achse)
  • Filament: Zwei Materialspulen für Multi-Material-3D-Druck
  • Durchmesser Filament für FFF-Druckkopf: 1,75 mm
  • Durchmesser Filament für FFF-Druckkopf: MF4
  • Datei-Kompatibilität: STL, OBJ

Käufer des Mark One erhalten neben dem Mark One-3D-Drucker die Markforged Software sowie die Filamente Carbon, Fiberglas und Nylon. Das Gerät ist aktuell im Shop von Markforged für 5.499 US-Dollar erhältlich. Das Developer-Kit, welches zusätzlich über Premium Support und Kevlar-Filament verfügt, gibt es aktuell für 8.799 US-Dollar zu kaufen.

Mark One 3D-Drucker
Der Mark One-3D-Drucker von Markforged (Bild © Markforged)

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.