Das Start-up Inventia aus Australien hat eine der höchsten Auszeichnung bei den jährlichen Good Design Awards in Sydney für seinen 3D-Biodrucker Rastrum erhalten. Der Inventia Rastrum druckt Krebszellen aber realistische, medizinische Modelle, die der Krebsforschung helfen können.

Anzeige

Inventia ist ein australisches Start-Up, das mit seinem 3D-Biodrucker an 3D-gedruckten Zellen für die Krebsforschung arbeitet. Wie eine australische Nachrichtenseite berichtet, hat das Unternehmen in Sydney für den Inventia Rastrum die höchste Auszeichnung bei der 61. Good Design Preisverleihung erhalten.

Rastrum 3D-Bioprinter

Der Rastrum 3D-Bioprinter von Inventia fertigt 3D-gedruckte Zellen für die Krebsforschung. Er emuliert die Ink-Jet-Technologie und druckt menschliche Zellen und realistische Tumore, um Krebsmedikamente zu testen und zu kultivieren. Die Technologie von Inventia ersetzt einen umfangreichen, langwierigen manuellen Prozess, bei dem menschliche Fehler auftreten können. Der 3D-Drucker erstellt die Zellstruktur mithilfe fortschrittlicher Mikrofluidik und schafft so eine genauere Struktur zum Testen von Immuntherapien. Forscher können Zellstrukturen konstruieren, die vorher so nicht möglich waren. Auch Forscher der University of Minnesota Medial School nutzen die Möglichkeiten der 3D-Drucker, um die Krebsbehandlung verbessern.

Das Team arbeitet eng mit der University of New South Wales und dem Children’s Cancer Institute sowie mit Design + Industry zusammen. Inventia wurde in der Kategorie Medizin und Wissenschaft mit dem Good Design Award für herausragendes Design und Innovation ausgezeichnet.

Rastrum Biodrucker von Inventia
Der Rastrum 3D-Bioprinter von Inventia fertigt 3D-gedruckte Zellen für die Krebsforschung (Bild © Inventia).

Was ist der Good Design Award?

Die Good Design Awards sind Australiens wichtigste Auszeichnungen für Design und Innovation. Die erste Verleihung fand bereits 1958 statt. Neben den besten neuen Produkten und Dienstleistungen aus Australien werden noch in vielen anderen Kategorien Preise verliehen.

Die Jury des Good Design Awards fand lobende Worte für den Inventia Rastrum 3D Bioprinter. Die Entwicklung sei eine bahnbrechende Innovation, die mit erstklassigem Industriedesign verbunden wurde. Eine gewinnbringende Kombination, die Anerkennung auf höchstem Niveau verdient.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 38. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1QIDI TECH X-Max900,58 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1323,80 €kaufenNeuvorstellung
3QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
4FLSUN Q5177,65 €kaufen
5Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
9ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
10Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
11Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
12Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
13FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15Sovol SV01221,65 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop