Das 3D-Druck-Unternehmen Mixware stellt derzeit mit „Hyper-S“ und „Wand“ zwei neue Desktop-3D-Drucker auf Kickstarter vor. Der Hyper-S kann neben Standard-Filamenten auch Hochtemperatur-Nylon und Nylon-Kohlefaser drucken und bietet einen beachtliches Bauraum von 300 x 300 x 400 mm. Außerdem macht das Unternehmen über die gleiche Kickstarter-Kampagne auch auf seinen KD1 Filamenttrockner aufmerksam. Wir stellen alle drei neuen 3D-Druck-Produkte von Mixware einmal genauer vor.

Anzeige

Mixware LogoDer 3D-Drucker-Hersteller Mixware stellt derzeit über eine Kickstarter-Kampagne seinen hochauflösenden 3D-Drucker Mixware Hyper-S, seinen kleinen kompakten 3D-Drucker Mixware Wand für Kinder ab 6 Jahre und den Filamenttrockner KD1 vor.

Das Unternehmen über seine Arbeit:

„Mixware ist ein Hightech-Unternehmen, das sich auf Forschung und Entwicklung, Herstellung und Vertrieb innovativer 3D-Drucker konzentriert. Heute freuen wir uns sehr, den Mixware Hyper-S vorzustellen, einen Desktop-Hochtemperatur-FDM-3D-Drucker. Geeignet für verschiedene Arten von Filamenten, Nylon-Glasfaser, Hochtemperatur-Nylon, Nylon-Kohlefaser, PLA, ABS, TPU. Hyper-S bietet Ihnen ein leistungsfähigeres, schnelleres, größeres und besseres Druckerlebnis.“

Features vom Hyper-S

Der Desktop-3D-Drucker Hyper-S erreicht eine maximale Drucktemperatur von 350° C. Für den 3D-Druck von flexiblen Filamenten verfügt der Hyper-S über einen speziell entwickelten Doppelzahnrad-Verzögerungsextruder. Ein intelligentes Nivelliersystem und Düsen, die nicht verstopfen, bringen höchste Genauigkeit und ein sehr detailreiches 3D-Druck-Ergebnis. Bei einem Bauvolumen von 300 x 300 x 400 mm ist der 3D-Drucker ideal für alles von 3D-Drucken fürs Hobby bis zu professionellen Produkten. Gesteuert wird das Ganze über einen intuitiven UI-Design-Touchscreen.

Der Desktop-3D-Drucker Hyper-S kann Materialien wie Carbon, Nylon, PLA-, ABS-, PETG- TPU-Filamente und andere verarbeiten. Er ist ab einem Preis von 499 USD (rund 440 EUR) für Schnellentschlossene erhältlich, die dadurch satte 55% auf den späteren Verkaufspreis sparen. Der Versand soll im Januar 2022 erfolgen.

Technische Details zum Hyper-S

3D-DruckerHyper-S
Bauvolumen300 x 300 x 400 mm
3D-DruckverfahrenFDM
Schichtdicke0,1 mm
Display zur Steuerung3,5 Zoll Touchscreen
XY-Genauigkeit0,1mm
Druckgeschwindigkeit30-150 mm/s
Druckauflösung0,15 mm
Düsentemperaturmax. 255 Grad Celsius bzw. 350 Grad Celsius
Heizbetttemperatur105 Grad Celsius
3D-Druck-MaterialienPLA, ABS, TPU, PETG, PA, PA-CF, PA-GF, Hochtemperatur-Nylon, Nylon-Kohlefaser
Gerätegewicht14 kg
Gerätegröße437 x 404 x 625 mm

3D-Drucker „Wand“ für Kinder ab 6 Jahren

Mixware stellt außerdem seinen 3D-Drucker Wand vor. Mit nur drei Tasten ist es einfach mit einem Klick zu bedienen. Eine Montage ist nicht erforderlich, somit kann der Anwender sofort loslegen. Mixware Wand ist ein sehr kompaktes, kleines Gerät für Einsteiger, soll Mixware zufolge aber auch für Profis geeignet sein. Zum Starten muss nur die Start-Taste gedrückt werden und dann heißt es warten, bis der 3D-Druck fertig ist. Außerdem ist er sehr einfach zu tragen. Er wiegt lediglich 5 kg.

3D-Drucker Mixware Wand und 3D-Drucke
Der 3D-Drucker Mixware Wand (im Bild) wird ab 6 Jahren empfohlen (Bild © Mixware).

Technische Details zu „Wand“

Bauvolumen100 x 100 x 100 mm
3D-Druck-MaterialPLA
Auto-Levelingja
Maximale Düsentemperatur240 Grad Celsius
Gewicht5 kg
Geräuscharmer 3D-Druckja

Filamenttrockner KD1 von Mixware

Filamenttrockner KD1
Filamenttrockner KD1 von Mixware (Bild © Mixware).

Der Filamenttrockner KD1 ist für Nylon- und Nylon-Verbundfilamente geeignet. Richtig gelagertes Filament bringt bessere Druckergebnisse und kann die Intensität der Drucke erhöhen. Über zwei weitere Ports ist der Filamenttrockner mit weiteren 3D-Druckern kompatibel. Eine interne Heißluftzirkulation mit zwei Luftkanälen sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der internen Wärme. Die Heizung und die Feuchte werden unabhängig voneinander geregelt.

Wenn der 3D-Druck fertig ist, kann das 3D-gedruckte Objekt in den Filamenttrockner gegeben werden und wird auf eine bestimmte Temperatur erhitzt. Das Modell lässt sich damit gleichmäßig brennen und kann nach dem Erweichen des Modells leichter zusammengebaut werden, ohne dass Polierspuren zu erkennen sind.

Video zum 3D-Drucker Hyper-S

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video zum 3D-Drucker Wand

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 48. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2335,63 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,99 € erstmals unter 900 €!kaufenTestbericht
2 TOPSELLERArtillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5178,36 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop