Der 3D-Drucker MoonRay sorgt auf Kickstarter für Furore. Heute, elf Tage vor Ende der Crowdfunding-Kampagne, wurde das Finanzierungsziel von 100.000 US-Dollar bereits mehr als dreifach überboten. Zum Zeitpunkt heute sammelte der MoonRay 3D-Drucker über 320.000 US-Dollar ein. Was macht den MoonRay so besonders?

Anzeige
MoonRay-Gallerie
Der 3D-Drucker MoonRay und Beispiele für 3D-Objekte mit dem MoonRay (Bild © Kickstarter/ Sprintray)

Der MoonRay 3D-Drucker begeistert die Community vor allem in drei Punkten. Zum einen soll MoonRay einen sehr hohe Druckauflösung bieten. Im Vergleich zu anderen 3D-Druckern dieser Preisklasse soll die Druckauflösung bei dem MoonRay deutlich höher liegen. Da wären wir auch schon bei dem zweiten Kriterium. Der Preis. Der Preis für den MoonRay soll vergleichsweise günstig sein. Das Konzept der Initiatioren des Projekts, Sprintray, sieht vor, dass sich Künstler, Designer, Architekten und andere Kleinunternehmer den 3D-Drucker leisten können. Als drittes Kriterium für den aktuellen Erfolg des 3D-Druckers kann noch die geringe Größe genannt werden. Ziel von Sprintray ist es, dass der 3D-Drucker auf jeden Schreibtisch Platz finden kann.

RayOne – Eigener UV-Projektor soll hohe Druckauflösung ermöglichen

Vor allem auf die hohe 3D-Druckauflösung des Moonrays dürfen wir gespannt sein. Erreichen möchte Sprintray all das mit Hilfe eines eigenen UV-Projektors RayOne. Mit einer Auflösung von 100 Mikrometer auf der X/Y-Achse und 20 Mikrometer auf der Z-Achse verspricht der Hersteller viel.

Wie funktioniert RayOne? Der UV-Projektor härtet Schicht für Schicht ein flüssiges Photopolymer aus.

Als Alleinstellungsmerkmale für den RayOne gegenüber der Konkurrenz nennt Sprintray die geringe Lautstärke und das geringe Temeperaturaufkommen.  Dadurch wird die Lebensdauer von UV-Projekte und 3D-Drucker erhöht, so der 3D-Drucker-Hersteller.

Moonray 3D-Drucker
Der MoonRay 3D-Drucker mit UV-Projektor (Bild © Kickstarter/ Sprintray).

Weitere Eigenschaften des MoonRay

  • Größe MoonRay: 28,1 x 38,1 x 50,8 Zentimeter
  • Druckgeschwindigkeit: 1 Inch (25,4 mm) / Stunde
  • Preis USA (bei Kickstarter): 2.499 US-Dollar
  • Preis Europa (bei Kickstarter: 2.999 US-Dollar
  • Preis Einzelhandel (inkl. Versand): 3.499 US-Dollar

Mehr Informationen zum MoonRay sowie Bilder und eine ausführliche Beschreibung zum Geräte kann auf Kickstarter angesehen werden.

Video 1 – MoonRay 3D-Drucker

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video 2 – MoonRay 3D-Drucker

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 43. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1324,90 €

Y573BE9B17953000

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen