ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Neuvorstellung: PICASO 3D stellt mit "ODIN" 3D-Drucker mit JetSwitch-Technologie vor

Der russische 3D-Drucker-Hersteller PICASO 3D bringt mit „ODIN“ einen 3D-Drucker mit petantierter JetSwitch-Technologie auf den deutschen Markt. Der 3D-Drucker ähnelt einem Einsteiger-Desktop-3D-Drucker, soll aber anspruchsvolle Prototyping-Aufgaben in kleinen und mittelständischen Unternehmen übernehmen.

Logo Pcaso 3DDer russische Hersteller PICASO 3D hat seine patentierte JetSwitch-Technologie der Öffentlichkeit vorgestellt, mit der professioneller 3D-Druck im kompakten Desktop-Format möglich ist. Auf dem europäischen Markt soll die neue 3D-Drucktechnologie bald zur Verfügung stehen. Der 3D-Drucker ODIN ist das neueste Modell des Unternehmens und mit der JetSwitch-Technologie ausgestattet.

Die Technologie basiert auf einem Dual-Extruder-System, welches mit Unterstützung des Fused-Filament-Fabrication-Fertigungsverfahrens (FFF) funktioniert. Komplexe Druckaufträge sind mit dem Dual-Material-Printing realisierbar, die bisher dem industriellen SLS-, und SLA-Verfahren vorbehalten waren. Die klassischen Dual-Extrusion-Roadblocks, wie Düsenpositionierung, tropfendes Filament und geringes Tempo gehören mit JetSwitch der Vergangenheit an, so der Hersteller.

3D-Drucker ODIN

ODIN: Der neue 3D-Drucker mit JetSwitch-Technologie von Picaso 3D (Bild © Picaso 3D).

Die Zielgruppe der JetSwitch-Entwicklung liegt Firmenangaben zufolge auf kleinen und mittelständischen Unternehmen, die sich auf die professionelle Fertigung von Prototypen im eigenen Betrieb spezialisiert haben und kurzfristige Druckaufträge erledigen müssen. Der Picaso 3D ODIN soll Anfang 2017 in Deutschland erhältlich sein und der Preis bei 4.199 Euro liegen. Die ODIN-3D-Drucker reichen Herstellerangaben zufolge an die Qualität industrieller 3D-Drucker, was sicher noch bewiesen werden muss. Mit dem ODIN gedruckt werden können die Materialien ABS, PLA, Flex, PVA und HIIPS.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Mehr zum Thema

Im Magazin blättern

In 3D-Drucker – Vorstellung, Berichte und Übersicht aller Modelle blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen