Der amerikanische 3D-Drucker-Hersteller Optomec hat mit dem LENS CS 600 und dem LENS CS 800 zwei Metall-3D-Drucker vorgestellt. Diese arbeiten mit der DED-Technologie. Wir haben uns die neuen 3D-Drucker und die dahintersteckende DED-Technologie genauer angesehen.

Anzeige

Vor wenigen Tagen stellte der amerikanische 3D-Druckerhersteller Optomec zwei neue 3D-Metalldrucker vor. Die beiden DED-Systeme LENS CS 600 und LENS CS 800 haben laut einer Pressemitteilung von Optomec Kammern mit kontrollierter Atmosphäre (CA). Die beiden Ergänzungen zur Classic Systems-Serie von Optomec Laser Engineered Net Shaping (LENS) sind so konfigurierbar, dass sie den Prozessumschlag mit einem minimalen Systembedarf maximieren.

Direct Energy Deposition (DED)

Die LENS-Systeme von Optomec verwenden eine additive Fertigungsmethode, die den Namen Direct Energy Deposition (DED) trägt. Schicht für Schicht baut ein Hochleistungslaser aus pulverförmigen Metallen, Legierungen, Keramiken oder Verbundstoffe Strukturen, die vollständig dichte Teile mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften herstellen.

3D-Metalldrucker Optomec LENS CS 800
Beide 3D-Drucker verfügen über Kammern mit kontrollierter Atmosphäre (Bild © Optomec).

Details zum Lens CS 600 und CS 800

Beide 3D-Drucker verfügen über Kammern mit kontrollierter Atmosphäre, sodass man reaktive wie auch unreaktive Metalle in dieser verarbeitet kann, wenn der Feuchtigkeits- und Sauerstoffgehalt bei unter 10ppm gehalten werden.

Eine Siemens 840D-Steuerung ermöglicht einen reibungslosen und ausgereiften 3D-Druck von drei Achsen bis hin zur gleichzeitigen fünfachsigen Bewegung. Beide Systeme sind mit dem Lens-Druckkopf der neuesten Generation von Optomec kompatibel. Dieser ermöglicht Laserbearbeitung mit höherer Leistung (bis zu 3 kW), austauschbare Druckdüsen und variable Spotgrößen.

Vergangenen September haben wir den Optomec LENS 860 Hybrid vorgestellt. Dieser verfügt über eine Hybrid-Konfiguration mit Fräsfunktion.

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1308,00 € Rekord-Niedrig-Preis (Gutschein siehe Shop)kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Angebot
Im Angebot: PLA-Filament Amazon Basics um 32% reduziert
  • 3D-Drucker-Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm (+/- 0,05 mm); geeignet für gängige 3D-Drucker (bitte Spulengröße auf Kompatibilität prüfen); ideal zum Drucken von Deko-Objekten, Bastelprojekten und mehr; Blau; Spule mit 1 kg
  • Hergestellt aus PLA-Kunststoff, einem häufig verwendeten thermoplastischen Material, das für seine seidig schimmernde Oberfläche, niedrigere Schmelztemperatur und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist (kein Heizbett erforderlich); zudem ist es verzugsarm und geruchlos und hat eine glänzende Oberfläche