Das chinesische 3D-Druck-Unternehmen SUNLU präsentiert derzeit auf Kickstarter seinen neuen Desktop-3D-Drucker SUNLU S9 Plus. Dieser hat ein großes Bauvolumen von 310 x 310 x 400 mm und wurde mit einer Funktionen zur Erkennung von Filament-Verstopfungen ausgestattet. Der SUNLU S9 Plus verfügt außerdem über einen Filament-Trockner und kann mit einem maximalen Düsentemperatur von 260 Grad auch Kohlefaser-Filamente drucken.

Anzeige

Das chinesische 3D-Druck-Unternehmen Sunlu Group (kurz SUNLU) stellt in einer Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter seinen neuen 3D-Drucker SUNLU S9 Plus vor. Laut dem Entwickler ist der SUNLU S9 Plus der erste 3D-Drucker, der über eine Funktion verfügt, die Filament-Verstopfung erkennen soll. Er bietet außerdem ein integriertes Filament-Trocknungssystem und automatische Nivellierung. Das kosteneffiziente und einfach zu bedienende System soll die Erfolgsrate von 3D-Druckern erheblich erhöhen.

Wang Tao, Produktmanager bei SUNLU, sagte:

„Der S9 Plus ist ein kostengünstiger 3D-Drucker mit branchenführenden Funktionen wie Verstopfungserkennung, integrierter Steuerung der Trockenboxfunktion und integrierter automatischer Nivellierung. Mit dem S9 Plus haben wir einen erschwinglichen Großformatdrucker mit vollem Funktionsumfang geschaffen und den hochwertigen 3D-Druck für mehr Menschen auf der ganzen Welt zugänglich gemacht.“

Technische Details

HerstellerSUNLU
ModellS9 Plus
Bauvolumen310 x 310 x 400 mm
3D-DruckverfahrenFused Filament Fabrication (FFF)
3D-Druck-Geschwindigkeit20-100 mm/s
Maximale Heizbetttemperaturbis zu 100 Grad Celsius
Düsendurchmesser0,4 mm
Maximale Düsentemperaturbis zu 260 Grad Celsius
DateiformatSTL, OBJ, AMF
Unterstützte MaterialienPLA, Kohlefaser, ABS, PETG, HIPS, Holz, PCL, TPU
Materialiendurchmesser1,75 mm
Bedienfeld4,3 Zoll Touchscreen
Maschinengröße660 x 490 x 640 mm
Maschinengewicht15 kg
Preis259 USD (245 EUR) anstatt 459 USD (435 EUR) als Kickstarter-Angebot

Details zum 3D-Drucker SUNLU S9 Plus

Mann am Computer, nebendran 3D-Drucker mit Filamentdryer und 3D-Druck-Objekten
Der 3D-Drucker S9 Plus (im Bild) von der Sunlu Group wird derzeit auf Kickstarter vorgestellt (Bild © Sunlu Group).

Der 3D-Drucker hat ein Bauvolumen von 310 x 310 x 400 mm und ist für Einsteiger und erfahrenere Anwender geeignet. Das 4,3-Zoll-Touchscreen-Display erleichtert die Bedienung des SUNLU S9 Plus. Das 3D-Druck-System bietet eine Echtzeit-Filamenterkennung, die den Druckvorgang unterbricht, wenn das Filament zu Ende geht. Wird neues Material nachgelegt, nimmt der SUNLU S9 Plus die Arbeit wieder auf. Ein Speichermodul, das den Druckfortschritt aufzeichnet, kann den 3D-Druck in diesem Fall und nach einem Stromausfall am letzten Punkt fortsetzen. Eine vollständige Stummschaltung bringt einen flüsterleisen Betrieb.

3D-Druck mit vs ohne Filamenttrockner
Der 3D-Drucker S9 Plus von der Sunlu Group wird mit einem Filamenttrockner geliefert (im Bild: Unterschied mit und ohne Filamenttrockner)(Bild © Sunlu Group).

Das integrierte Filamenttrocknungssystem des S9 Plus mit dem Namen FilaDryer wird automatisch aktiviert, sobald der Druckprozess beginnt. Ein eingebauter Ventilator und ein anpassbares Betriebsprogramm erlauben es dem Benutzer, die Arbeitstemperatur und -Zeiten einzustellen und die interne Luftzirkulation zur Verbesserung der Druckqualität zu fördern.

Die automatische 16-Punkt-Nivellierfunktion sorgt mit der 3D-Touch-Technologie und einem selbst entwickelten Algorithmus dafür, dass die Druckerplattform während des Druckvorgangs so nah wie möglich an der horizontalen Ebene bleibt. Die integrierte Verstopfungserkennung erhöht die Sicherheit beim Drucken und reduziert Druckausfälle. Der 3D-Drucker erkennt und überwacht automatisch den Druck- und Zuführungsstatus. Wird ein Bruch im Filament festgestellt, kehrt die Düse in die Ausgangsposition zurück und schaltet in den Standby-Modus, bis die Verstopfung beseitigt ist.

» Preiswert einkaufen: Jetzt über 150 3D-Drucker und Zubehör im 3D-Druck-Shop von 3D-grenzenlos einkaufen

Videovorstellung SUNLU S9 Plus

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop