Neuer DLP-3D-Drucker:

Voyager heißt der neue 3D-Drucker von Sharebot

Mit Voyager hat der italienische Hersteller für 3D-Drucker Sharebot einen neuen 3D-Drucker veröffentlicht. Der Voyager basiert auf dem 3D-Druckverfahren DLP und ist ab sofort verfügbar.

Logo SharebotSharebot ist unter den 3D-Drucker-Herstellern bekannt für seine schnelllebige und innovative Abteilung für Forschung und Entwicklung. Nachdem erst letzte Woche mit dem SnowWhite ein neuer 3D-Drucker aus dem Hause Sharebot angekündigt wurde, kommt nun mit dem Voyager ein weiterer 3D-Drucker auf den Markt.

Bild dVoyager 3D-Drucker
Der Voyager 3D-Drucker von Sharebot (Bild © Sharebot).

Der Voyager basiert auf dem DLP-3D-Druckverfahren. Bei dem DLP-Verfahren (Digital Light Processing) wird ähnlich dem Prinzip der Stereolithografie das Objekt im Schichtaufbauverfahren mit einem Laser einer gewissen Belichtungszeit unterzogen. Das flüssige Material erhärtet und ergibt das gewünschte 3D-Objekt.

Technische Daten zum Voyager 3D-Drucker von Sharebot

  • Bauraum: 54 x 96 x 100mm
  • Auflösung (Z-Achse): 20 – 100 microns (je nach verwendetem Resin)
  • Auflösung (XY-Achse): 50 microns
  • Geschwindigkeit: Bis zu 1 cm pro halbe Stunde
  • Schnittstellen: Steuerung über WLAN, Smartphone, Tablet und Computer möglich

Neben dem neuen Resin 3D-Drucker Voyager und dem in der letzten Woche angekündtigen SnowWhite SLS-3D-Drucker, hatte Sharebot bereits Anfang des Jahres mit dem Sharebot J-3D einen 3D-Drucker angekündigt, der zur Fertigung von Schmuck eingesetzt werden kann.

Der italienische Hersteller verfügt darüber hinaus noch über eine Vielzahl weiterer 3D-Drucker für kommerzielle und private Einsatzzwecke. Über weitere Innovationen aus dem italienischen Hause Sharebot dürfen wir also in Zukunft weiter gespannt sein.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.