Der polnische Hersteller VSHAPER hat mit dem VSHAPER 5AX einen neuen FDM-3D-Drucker für thermoplastische Materialien angekündigt. Der 3D-Drucker ist gleichzeitig auch eine Bearbeitungsmaschine und arbeitet auf fünf Achsen. Der 5AX soll im Mai 2020 auf den Markt kommen. Wir stellen ihn heute schon einmal vor.

Anzeige

Der polnische Hersteller von 3D-Druckern und CAD/CAM-Softwarelösungen VERASHAPE bringt laut einer Pressemitteilung über seine Tochterfirma VSHAPER einen neuen 3D-Drucker auf den Markt. Der VSHAPER 5AX arbeitet mit einem 5-Achsen-System und verfügt über zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeiten. Vor etwas mehr als zwei Jahren hat Hage Sondermaschinenbau mit dem 5-Achs-Gantry einen 3D-Drucker für Materialextrusion in 5 Achsen vorgestellt.

FDM-3D-Druck für thermoplastische Materialien

5AX 3D-Drucker von VSHAPER
Der FDM-3D-Drucker ist für Kunden geeignet, die technische Anwendungen mit thermoplastischen Materialien umsetzen möchten (Bild © VSHAPER).

Der VSHAPER 5AX FDM-3D-Drucker ist für Kunden geeignet, die technische Anwendungen mit thermoplastischen Materialien umsetzen möchten. Der 5AX ist eine 3D-Druck- und Bearbeitungsmaschine. Mit dem 5-Achsen-System sollen die Grenzen des konventionellen Schicht-für-Schicht-Druckverfahrens überwunden werden.

Die Schichten aus geschmolzenem Kunststoff, die von einem 3D-Drucker extrudiert werden, werden Ebene für Ebene aufgetragen. Das liefert ungleichmäßige Festigkeit in Abhängigkeit von der gewählten Achse. Werden Unterstützungsstrukturen benötigt, welche die Modellgeometrie aufrechterhalten, steigen die Herstellungskosten, denn es wird mehr Material verbraucht und die Nachbearbeitung wird aufwendiger.

Weitere Details zum 5AX

Gedruckte Details können in verschiedenen Ebenen verbessert werden. Die zum Drucken des Modells erforderlichen Materialmasse entspricht dem Gewicht des endgültigen Objekts. Die 5-Achsen-Kinematik ist mit einer sich drehenden und neigenden Arbeitsplattform ausgestattet. Die Modellebene passt sich automatisch an den Druckkopf an. Das Modell wird durch ein speziell entwickeltes Druckbett gedreht und abgelenkt. So kann das Filament in beliebige Richtungen angewendet werden. Es bedarf keiner weiteren Tragstrukturen, um die Modellgeometrie zu unterstützen.

Der Modelldruck kann in jeder Achse geplant werden. Am 5AX lassen sich sechs verschiedene Werkzeugköpfe anbringen. Ein Kopf mit dem automatischen Werkzeugidentifikationssystem gleicht die Aktion an die gegebenen Werkzeugparameter an. Die Spannung wird an den Servomotor angepasst, nachdem jeder Antrieb ein Befehlssignal für Position, Geschwindigkeit oder Strom erhalten hat. Das Gerät verfügt über aktuelle Informationen zur Position des Druckkopfs während des Druckvorgangs.

Alle VSHAPER-Maschinen können sowohl im Online- als auch im Offline-Modus arbeiten. Der VSHAPER 5AX wird laut dem Hersteller im Mai 2020 erscheinen.

3D-Druckbeispiele von VSHAPER 5AX
Die zum Drucken des Modells erforderlichen Materialmasse entspricht dem Gewicht des endgültigen Objekts (Bild © VSHAPER).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 04. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder X2334,00 €kaufenTestbericht NEU
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
2 TOPSELLERANYCUBIC Vyper283,01 € absoluter TOP-Preiskaufen
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Artillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
5Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6FLSUN Q5178,36 €kaufen
7QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
10Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
11Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
13Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
14Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
15Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
16ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
17Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop