3D Drucker "X400 PRO V3" :

German RepRap bringt dritte Generation auf den Markt

Mit dem X400 PRO V3 hat der Hersteller German RepRap die dritte Version seines X400-3D-Druckers auf den Markt gebracht. Der V3 bietet einige Neuerungen im Vergleich zu seinen Vorgängermodellen, die wir hier im Beitrag kurz vorstellen.

Logo German RepRapDer deutsche 3D-Drucker-Hersteller German RepRap hat die dritten Generation seines bewährten 3D-Drucker-Modells X400 auf den Markt gebracht. Das optimierte Druckermodell wurde an besonders belasteten Stellen mit Alu-Frästeilen verstärkt, erhielt einen neuen DD3-Dual-Druckkopf und ein haftungsoptimiertes Druckbett. Die Prozessicherheit wurde erhöht.

Der Bauraum des X400 beläuft sich bei der X400 3.Generation auf 400 x 390 x 320 Millimeter und mit den zwei DD3 Low-Gap-Extrudern lassen sich zweifarbige Objekte oder frei geformte Modelle in PLA mit wasserlöslichem Stützmaterial (PVA) oder ABS mit HIPS herstellen. Der 3D-Druckkopf kann spezielle Materialien wie Carbon20 oder TPU verarbeiten. Das Heizbett hat eine gleichmäßigere Wärmeverteilung mit positiven Auswirkungen auf die Haftung der Druckobjekte. Die verschleißarmen Alu-Frästeile sorgen für bessere Druckergebnisse und optimieren den Lauf des Riemenpulleys.

X400 3D-Drucker
Zum 3D-Drucker X400 von German RepRap gibt es jetzt das Nachfolgemodell X400 Pro V3 (Bild © German RepRap).

Der neue Dualextruder erweitert das Anwendungsspektrum und die Materialauswahl für den 3D-Drucker. Bestehende X400 3D-Druckermodelle lassen sich per Upgrade mit der DD3 Extrudertechnologie und der verbesserten Y-Lagerung ausrüsten. Der German RepRap X400 PRO V3 kann ab sofort bei allen Vertriebspartnern des Herstellers bestellt werden.

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

0 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.