Mit Forust wurde ein neuartiges 3D-Druckverfahren vorgestellt, die den 3D-Druck von eleganten und starken Holzprodukten möglich macht. Dabei werden Holzabfälle verwendet, die mit dem Binder-Spritzverfahren zu Objekten weiterverarbeitet werden. Ein Teil der möglichen Holzprodukte kann bereits gekauft werden.

Anzeige

Mit der neuartigen 3D-Druck-Technologie Forust werden aus Altholz neue Holzobjekte in 3D gedruckt. Diese sind strukturell solide und wirken wie normal geschnittenes Holz. Die Methode entstand aus einer Zusammenarbeit vom Start-up Emerging Objects, das kürzlich von Desktop Metal erworben wurde, und verschiedenen Designern wie z.B. Andrew Jeffery. Bei dem Prozess wird feines Sägemehl verwendet, um feste Objekte zu formen, wie Desktop Metal in einer Pressemitteilung erklärt.

Details zu Forust

Maserungen können in der Software nach Bedarf hinzugefügt werden (Beispiel für Maserungen im Bild)(Bild © Desktop Metal).

Bei Forust handelt es sich um ein Binder-Spritzverfahren für den 3D-Druck von Nebenprodukten wie Zellulosestaub und Lignin aus der Holz- und Papierherstellung. Geometrien, die mit dem Prozess von Forust realisierbar sind, wären mit subtraktiven Prozessen gar nicht möglich. Nach dem Druck lässt sich das Objekt wie normales Holz schleifen und fertigstellen. Das Verfahren ist außerdem, geht es nach dem Designer und Entwickler William McDonough, sehr nachhaltig.

Er sagt:

„Mit der Forust-Technologie können wir etwas, das zuvor Holzabfälle waren, in außergewöhnlich schöne und nützliche Dinge umwandeln. Wir ehren die Zellulose und das Lignin der Bäume, indem wir sie für heutige und zukünftige Generationen in Vermögenswerte umwandeln. Forust lässt Millionen von Bäumen in ihren Wäldern an Ort und Stelle bleiben und bringt eine hochentwickelte Technologie für die kreisförmige Technosphäre auf den Markt, die die Verwaltung der natürlichen, regenerativen und vielfältigen Biosphäre unterstützt und feiert.“

Jeffery erklärt:

„(…) Mit fortschrittlicher CAD-Software, proprietären Materialien und Massenproduktionsplattformen für Desktop-Metallbinder können wir jetzt schöne, funktionale und innovative Holzprodukte für eine Vielzahl von Architektur-, Innen- und Haushaltswarenanwendungen aus Upcycling-Holznebenprodukten herstellen.“

3D-Druck-Systeme für Forust

Für den 3D-Druck mit dem Forust-Prozess kann ein modifiziertes Shop System von Desktop Metal eingesetzt werden. Damit lassen sich kleinere Serien von Holzprodukten herstellen. Das Shop System arbeitet bei einem Bauvolumen von 350 x 220 x 200 mm mit einem Durchsatz von 3 l pro Stunde. Größere Objekte sind mit dem 3D-Drucker RAM 336 möglich. Dieser bietet ein Bauvolumen von 1800 x 900 x 300 mm und arbeitet mit einem Durchsatz von 106 Litern pro Stunde.

Beim 3D-Druck mit dem Forust-Prozess werden Schichten aus behandeltem Sägemehl verteilt und ein ungiftiges, biologisch abbaubares Bindemittel wird ergänzt. Jede Schicht erhält eine „digitale Maserung“. Ob Palisander, Esche, Zebrano, Ebenholz und Mahagoni, die Software kann jede Art von Maserung hinzufügen. Auch einige Holzbeizen werden unterstützt wie Natur-, Eichen-, Eschen- und Walnussflecken. Die fertigen Teile sind isotrop und hochfest. Beim Binden von Bindemitteln werden außerdem keine Trägermaterialien benötigt.

Jeffery sagt:

„Forust bietet nahezu unbegrenzte Designflexibilität. Von exotischer Maserung bis hin zu kornlosem Holz können wir Holzstrukturen und eine Vielzahl von Masertypen digital reproduzieren. Und da sie aus einer Holz-Bioresin-Verbindung hergestellt sind, weisen diese Teile die Funktionalität und Steifheit auf, die mit herkömmlichem Holz übereinstimmt. Unsere fertigen Stücke sind nicht von traditionell hergestellten Holzprodukten zu unterscheiden, die Sie in einem Geschäft finden würden. Der additive Herstellungsprozess wird buchstäblich unsichtbar.“

Forust Anwendungsbereiche

Mit Forust könnten Holzhandwerksbetriebe ebenfalls in den 3D-Druck einsteigen und einzigartige architektonische Elemente, Möbelstücke, Luxusgüter, Haushaltswaren und mehr herstellen.

Ric Fulop, Gründer und CEO von Desktop Metal, sagt:

„Die Anwendungen für Forusts Holzteile sind wirklich unbegrenzt. Es gibt viele Anwendungen, in denen heute Polymere und Kunststoffe verwendet werden, bei denen Sie jetzt kostengünstig durch nachhaltig hergestellte Holzteile ersetzen können – luxuriöse High-End-Komponenten in Innenräumen, Unterhaltungselektronik, Instrumenten, Luftfahrt, Booten, Haushaltswaren und schließlich in Fußböden und Außendachanwendungen. Zum ersten Mal können wir schöne Teile mit der gleichen Haltbarkeit und den gleichen Eigenschaften wie bei traditionell hergestelltem Holz herstellen, jedoch mit Upcycling-Materialien bedruckt, bei denen keine Bäume gefällt oder geerntet werden müssen. Mit Forust haben wir die Möglichkeit, einen bedeutenden Einfluss auf Nachhaltigkeit, Klimawandel und Abfallprobleme zu haben.“

Gemeinsam mit dem Industriedesigner Yves Béhar hat das Unternehmen Produkte für den Haushalt auf den Weg gebracht. Dazu zählen ein Gefäß, ein Tablett, ein Korb und eine Schüssel. Musterartikel können beim Unternehmen bestellt oder auch eigene Entwürfe können eingereicht werden.

Laut Jeffery haben Kunden am Ende der Lebensdauer des Holzprodukts zwei Möglichkeiten. Sie entsorgen es oder geben dem Material durch Forust eine Zukunft in neuen Teilen. So entsteht ein wahrer kreisförmiger Herstellungsprozess.

3D-Druck mit Forust (Video)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop