Das französische Automobilunternehmen und Hersteller von Luxusautos Bugatti hat kürzlich seinen neuen Sportwagen Bugatti Divo vorgestellt. Dieser verfügt über ein äußerst elegantes Highlight – seine Heckleuchten. Und die wurden mit einem 3D-Drucker hergestellt. Wir stellen den Bugatti Divo einmal genauer vor und geben Einblicke in die die additive Fertigung bei Bugatti.

Anzeige

Bugatti ist ein französischer Hersteller von Premiumautos. Er hat vor Kurzem sein Divo Hyperauto auf einer exklusiven Automobilveranstaltung im kalifornischen Monterey vorgestellt, zusammen mit einer Tochtergesellschaft der VW AG. Volkswagen hatte bereits vorher den 3D-Druck für die Entwicklung eines Elektroautos genutzt. Beim Bugatti Divo stammen die Heckleuchten aus dem 3D-Drucker.

Optimal abgestimmte 3D-Heckleuchten

Das Superauto von Bugatti wurde nach dem französischen Rennfahrer Albert Divo benannt, der im Typ 35 Bugatti mehrere Rennen im Targa Florio, einem Langstreckenrennen auf öffentlichen Bergstraßen in Sizilien gewann. Der Preis des Divo beträgt 5 Millionen Euro.

Bugatti Divo Ansicht von vorne seitlich
Der Bugatti Divo ist das neueste Werk des französischen Herstellers Bugatti (Bild © Bugatti).

Der Bugatti Präsident Stephan Winkelmann sagte in einer seiner Stellungnahmen: „Ein moderner Bugatti hat bis heute eine perfekte Balance zwischen luxuriösem Komfort und geradliniger, leistungsstarker Dynamik dargestellt.“

Wie Bugatti in einem Artikel berichtet wird, ist der neue Bugatti Divo mit 3D-gedruckten Heckleuchten auf optimales Fahrverhalten und Wendigkeit auf kurvigen Straßen abgestimmt. Dabei wurde die Aerodynamik intensiv verfeinert und die Fahrwerkeinstellungen modifiziert, was letztlich dazu führte, dass der Divo im Vergleich zum Standard Bugatti Chiron 35 kg leichter ist. Zudem hat Bugatti mit der Entwicklung des ersten 3D-gedruckten Bremssattels für den Chiron Anfang des Jahres einen bedeutenden Meilenstein erreicht. Daher entschied sich Bugatti dazu, auch bei der Herstellung des Heckflügels auf das 3D-Druckverfahren zurückzugreifen, wodurch sich auch das Gewicht des Wagens weiter reduzierte.. Als Ergebnis bekam der Divo neue Rücklichter aus 3D-gedruckten Finnen mit 44 Leuchten. Zudem sind die Lamellen an den äußeren Kanten breiter, um die Lichtleistung zum Maximum zu bringen, wobei sie in der Mitte schmaler werden und das Licht dabei verblasst.

Mehr Leistung beim Divo

Die Aerodynamik des Divo erzeugt 90 kg mehr Abtrieb als der Chiron und erbringt dadurch eine deutlich höhere Leistung, was die Agilität, Querbeschleunigung und das Kurvenverhalten angeht. Angetrieben wird der Bugatti durch ein 8-Liter-Motor mit 1.500 PS Leistung, wobei die Höchstgeschwindigkeit 380 km/h beträgt. Der Divo ist ein gutes Beispiel der Bugatti Designphilosophie. Der 3D-Druck soll in Zukunft eine immer größere Rolle bei Bugatti spielen, da Vorteile wie Kosten- und Gewichtssenkung sowie Reduzierung der Herstellungszeiten auch einem Premiumunternehmen wie Bugatti sehr wichtig sind. Wie sich die Automobilbranche durch den Einfluss der 3D-Drucktechnologie weiterhin entwickeln wird, können Sie mit unserem kostenlosen Newsletter im Auge behalten. Abonnieren Sie ihn dafür ganz einfach hier.

Bugatti Divo Ansicht von oben
Der Bugatti Divo soll fünf Millionen Euro kosten (Bild © Bugatti).
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 40. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen