News zum Thema

Anzeige
Stadtzentrum von Sharjah:

Vereinigte Arabische Emirate weiht Villa aus dem 3D-Drucker nach nur zwei Wochen Bauzeit ein

16. Dezember 2020
MEET 3D-Druck-Villa

In Sharjah, einer der größten Städte der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wurde jetzt eine neue Villa aus dem 3D-Drucker vorgestellt. Sie entstand in nur zwei Wochen und wurde vom Ingenieursbüro MEET zusammen mit dem bekannten 3D-Druck-Unternehmen für Bauwerke CyBe Construction im Zentrum vom Sharjah Research Technology and Innovation Park hergestellt. Die Emirate plant bis zum Jahr 2030 noch viele weitere Häuser mit 3D-Druck herzustellen.

Nur 15 Stück weltweit:

Viktor & Rolf feiern 15-jähriges Bestehen des Flowerbomb-Duftes mit Flakon aus dem 3D-Drucker

13. Dezember 2020
3D-Druck der einzelnen Flowerbomb-Flakon-Komponenten

Viktor & Rolf feiert das 15-jährige Bestehen seines beliebten Duftes Flowerbomb mit einer besonders limitierten Auflage. Mit Hilfe von 3D-Druck wurden besonders elegante Flakons in Roségold hergestellt und von Hand nummeriert. Gerade einmal 15 Stück existieren und werden für knapp über 2.000 Euro angeboten. Zum Einsatz kam die 3D-Drucktechnologie von Carbon.

3D-Druck macht anspruchsvolle Formen möglich:

3D-Druck sorgt beim neuen Rolls-Royce „Ghost Extended“ für mehr Beinfreiheit

23. Oktober 2020
Rolls-Royce Ghost Extended Sitze

Der britische Hersteller von Luxus-Automobilen Rolls-Royce ermöglicht Kunden bei seinem neuen Modell „Ghost Extended“ dank dem Einsatz der additiven Fertigung mehr Beinfreiheit. Der 3D-Druck wird bei Rolls-Royce zum ersten Mal in seinen Produktionsanlagen eingesetzt und macht auch anspruchsvollere Formen im Vergleich zu bisherigen Herstellungsverfahren möglich. Wir stellen die 3D-gedruckten Details beim neuen Modell Ghost Extended einmal vor.

Umweltschonend Bauen:

Kisawa Sanctuary Luxus-Resort in Mosambik setzt auf 3D-Druck mit Sand und Nachhaltigkeit

10. Dezember 2019
Bild des Resorts

Das Kisawa Sanctuary Resort in Mosambik ist ein Luxus-Resort, das beim Bau auf 3D-Druck setzt. Gemeinsam mit traditionellen Baumethoden und Materialien aus Mosambik kommt auch der 3D-Sanddruck zum Einsatz. Wir werfen einen Blick auf die ersten Informationen, die es zum Resort gibt, welches im Sommer 2020 erstmals für Urlauber seine Türen öffnet.

Leidenschaft und Technologie:

Formel 1 stellt neue Luxus-Parfumreihe aus 3D-gedruckten Titan-Flakons vor

2. Dezember 2019
drei Parfumflakons

Ross Lovegrove, Designer des Unternehmens Designer Parfums, entwarf die neuen Flakons der Formel 1-Parfumreihe. Um das aufwendige Design der Flakons herstellen zu können, wurde sich der 3D-Drucktechnologie bedient. Die Gefäße aus Titan sollen die Aufregung, Leidenschaft, Technologie und Dynamik der Formel 1 vermitteln und werden ab 2020 in einer limitierten Anzahl von 100 Stück zu einem Preis bis zu 10.000 US-Dollar verkauft.

DLS-Technologie von Carbon:

Japanische Luxus-Brillenmarke „J of JINS“ stellt mit „Neuron4D“ neue Produktreihe aus dem 3D-Drucker vor

28. Oktober 2019
Detailansicht Gitterauflage

Die japanische Luxus-Brillenmarke J of JINS hat seine neue Produktreihe Neuron4D vorgestellt. Diese umfasst zwei Modelle und hat als Besonderheit eine 3D-gedruckte Gitterauflage an Board, die für einen ganz besondern Tragekomfort sorgen soll. Zum Einsatz kam das 3D-Druckverfahren von Carbon, in dem J of JINS einen entscheidenden Vorteil sieht.

3D-gedruckte Prothese und mehr:

Rolls Royce zeigt bei „Black Badge“-Kampagne Tech-Mode aus dem 3D-Drucker

23. Oktober 2019
Rolls Royce Kampagne Black Badge Modesta

Mit „Black Badge“ gelang es dem Luxusautomobilhersteller Rolls Royce neue, mutige Kunden für sich zu gewinnen. Im Rahmen der Black Badge-Kampagne griff die Designerin Anouk Wipprecht auf die 3D-Drucktechnologie zurück, um ausgefallene Ideen für das Markenkonzept individuell umzusetzen. Neben der Markenwerbung stand aber auch noch ein anderes Thema im Vordergrund.

Mode-Neuheit aus Italien:

VIP TIE fertigt Luxus-Krawatten mit dem 3D-Drucker

16. Juli 2019
Krawatte aus dem 3D-Drucker

VIP TIE ist ein Luxusmodehersteller, der sich auf die Herstellung von Krawatten mit dem 3D-Drucker spezialisierte hat. Charakteristisch für die VIP TIE-Krawatten sind der hohe Grad an Detailgenauigkeit und ihr Stil. In einem Video gibt VIP TIE jetzt ausführliche Einblicke in seinen Herstellungsprozess.

3D-gedruckte Luxusuhren:

Indischer Uhrenhersteller Jaipur Watch Company setzt auf 3D-Druck

24. Juni 2019
Jaipur Watch Company Uhr aus dem 3D-Drucker

Die Jaipur Watch Company hat in seiner neuesten Kollektion auch Uhren aus dem 3D-Drucker vorgestellt. Das Unternehmen aus Indien, das für maßgeschneiderte Uhren international bekannt ist, setzt zum ersten Mal auf die additive Fertigung und leutet mit dem 3D-Drucker im Unternehmen eine neue Art der Uhrenherstellung ein.

Limitierte Sonderedition:

Grohe stellt Luxus-Wasserhahn aus dem 3D-Drucker für 12.000 Euro vor

13. März 2019
Bild des 3D-gedruckten Wasserhahns

Grohe, Premiumhersteller von Armaturen und Sanitärartikeln, hat auf der ISH Frankfurt, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima, seine neuesten Produkte vorgestellt. Darunter ist auch ein 12.000 Euro teurer Wasserhahn aus Metall zu finden, der mit einem 3D-Drucker gebaut wurde und als Sonderedition auf den Markt kommt. Die stellen den 3D-gedruckten Wasserhahn einmal genauer vor.