Der US-amerikanische Automobilhersteller Czinger Vehicles hat auf der Monterey Car Week zwei neue Hypercars vorgestellt. Es gab mit dem 21C V Max sein Hypercar 21C in einer neuen Karosserievariante zu sehen. Außerdem wurde der luxuriöse Hyper GT präsentiert, der bis zu vier Personen Platz bietet.

Anzeige

Vor wenigen Tagen haben wir über den Luxussportwagenhersteller Aston Martin berichtet, der mit dem DBR22 seinen neuesten Wagen mit einer Trägerstruktur aus dem 3D-Drucker präsentiert hat. Dieses wurde mit dem Divergent Adaptive Production System von Divergent Technologies realisiert, einem Unternehmen, das von Kevin Czinger gegründet wurde. Ein weiteres Unternehmen von Kevin Czinger ist der US-amerikanische Autohersteller Czinger Vehicles. Im Zuge der Monterey Car Week hat Czinger Vehicles laut einer Pressemitteilung zwei neuen Wagen vorgestellt, den 21C V Max und den Hyper GT.

Erstes 3D-gedrucktes Hypercar in neuem Gewand: der 21C V Max

Der 21C V Max ist die zweite Karosserievariante von Czingers erstem Serienauto, dem von menschlicher KI entworfenen und 3D-gedruckten Hypercar 21C. Das verlängerte und aerodynamisch angetriebene Heckprofil des V Max wurde für die ultimative kombinierte Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit entwickelt. Die Sitze des Wagens mit der neuen Außenfarbe „Red My Mind“ sind vom Kampfjet SR-71 inspiriert. Die Karosserie des V Max wurde für hohe Geschwindigkeiten optimiert und für den geringstmöglichen Luftwiderstandsbeiwert geformt. Der intern entwickelte, starke Hybrid-Antriebsstrang verfügt über einen 2,88-Liter-Twin-Turbo-V8, der eine Leistung von 932 kW (1250 PS) liefert. Geringer Luftwiderstand und optimierter Abtrieb sollen maximale Stabilität bei Geschwindigkeit gewährleisten.

Das Wageninnere verfügt über einen vollständig mit Kohlefaser getrimmten Innenraum und geformten, bedeckten inneren Türverkleidungen. Das Staufach enthält ein maßgeschneidertes Gepäckset, das dem Besitzer zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten bietet.

Neues Coupé-Erlebnis mit dem Hyper GT

Der Hyper GT ist der zweite Wagen, der von Czinger auf der Pressekonferenz von The Quail vorgestellt wurde. Er soll die künftige Designsprache der Marke Czinger repräsentieren. Bis zu vier Erwachsene finden im Coupé Platz und können über Flügeltüren ein- und aussteigen. Das Heck des Hyper GT setzt die Designsprache des 21C V Max fort, um seine aerodynamische Silhouette zu erreichen. Die Chassisstruktur entstand mit dem proprietären Human-AI-Design, automatisierter Montage und nachhaltigen Fertigungssystemen. Die Struktur wurde für das ultimative GT-Leistungsverhältnis optimiert und verwendet einen intern entwickelten, starken Hybridantriebsstrang.

Stimmen von Czinger Vehicles

Kevin Czinger sagte:

„Dies ist eine aufregende Reise für uns, da wir die Grenzen von Design und Leistung sprengen. Die V Max ist ein neues Kapitel in der 21C-Geschichte und bietet hohe Höchstgeschwindigkeiten, unübertroffene Straßen- und Rennstreckenleistung und zeitlose Eleganz. Dies ist ein historischer Moment, der die Automobilherstellung für kommende Generationen grundlegend verändern wird. Die Zukunft ist nicht 10, 20 oder 30 Jahre entfernt. Die Zukunft ist jetzt.“

Lukas Czinger wiederholte:

„Wir haben das technologisch fortschrittlichste Hyperauto der Welt geschaffen. Von der KI-gesteuerten Designsoftware, mit der es entwickelt wurde, bis hin zu den patentierten Legierungen, aus denen seine Strukturen gedruckt sind, verkörpert der 21C mehr als sieben Jahre Entwicklung und Hunderte Millionen Kapitalinvestitionen. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren neue segmentbestimmende Modelle in unser Angebot aufzunehmen und Czinger als eine der großen amerikanischen Automobilmarken unserer Zeit zu etablieren.“

Die ersten Czinger 21C sollen in beiden Karosserievarianten bis Ende 2023 ausgeliefert werden. Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über 3D-Druck in der Automobilindustrie und andere Themen informiert.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop