Der britische Automobilhersteller Bentley Motors, der zur Volkswagen AG gehört, stellt mit dem Mulliner Batur sein neuestes Coupé vor. Dieses wird auf nur 18 Stück limitiert erhältlich sein. Die Auslieferung des Luxuswagens, der auf eine Kombination aus präzisem 3D-Druck und Premium- oder Edelmetalle setzt, soll in 2023 beginnen.

Anzeige

Der Luxusautomobilhersteller Bentley Motors hat seinen neuen Bentley Mulliner Batur angekündigt, der in limitierter Auflage erscheinen wird. Es sind nur 18 Stück des Coupés geplant. Das neueste Karosseriefahrzeug von Bentleys Auftragsabteilung Mulliner bietet Kunden einige Ergänzungen wie additiv gefertigte Titan-Auspuffblenden. Im Februar 2022 haben wir darüber berichtet, dass Bentley Motors 3D-Drucker von Stratasys nutzt.

Minimalistisches Design

Bentley Mulliner Batur
Bentley Motors hat den Mulliner Batur (im Bild) angekündigt (Bild © Bentley Motors).

Eine minimalistische Designsprache, die den Bentley-Stil in der künftigen Elektroauto-Ära prägen soll, soll den Batur auszeichnen. Der Wagen wird von der bisher stärksten Version des 6,0-Liter-Doppelturbo-Bentley-W12-Motors angetrieben. Der W12 liefert exklusiv leistungsgesteigert eine Leistung im Bereich von 740 PS.

Die digitale Fahrwerkstechnologie, mit der der Batur ausgestattet ist, wurde auf dem Continental GT Speed verfeinert. Der Batur soll ein technischer Prototyp mit dem Namen Car Zero sein, der Mulliners Standardkonventionen für Karosseriebau entspricht. In den kommenden Jahren soll sich die Art und Weise, wie Luxusautos entstehen, stark verändern. Das betrifft vor allem die Materialien, die für den Bau eingesetzt werden. Zu einer der Materialoptionen gehört unter anderem 3D-gedrucktes 18-karätiges Gold.

Nachhaltigkeit bei Bentley Motors

In nahezu jeder Branche finden wir Unternehmen, die bei der Entwicklung neuer Produkte auf die Nachhaltigkeit achten. Auch Bentley Motors ist dabei keine Ausnahme. Hochleistungsverbundwerkstoffe aus Flachs stellen eine nachhaltige Alternative zur Kohlefaser dar. Sie sind stark und leicht, haben aber einen deutlich geringeren ökologischen Fußabdruck. Ein weiterer ökologischer Pluspunkt ist das nachhaltig produzierte Leder, das optional exklusiv für Batur erhältlich ist. Dabei kommen Techniken zum Einsatz, die weniger Wasser und Aldehyde als herkömmliches Gerben erfordern. Ebenso wie Teppiche aus recyceltem Garn. Im Auto befinden sich lederähnliche Textilien, die aus Nebenprodukten des Kaffeeröstprozesses entstehen.

Bentley setzt bei Batur auf eine Kombination aus präziser additiver Fertigung und Premium- oder Edelmetalle, die neue Wege bieten, Einzigartiges zu schaffen. Über weitere Beispiele zum 3D-Druck in der Automobilindustrie berichten wir regelmäßig im 3D-grenzenlos Magazin Newsletter (hier abonnieren).

Videovorstellung Bentley Mulliner Batur

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop