Fast überall auf der Welt herrscht ein Mangel an Wohnraum, besonders aber in den Drittweltländern und Entwicklungsstaaten. Um diesen Mangel zu beheben, haben das niederländische Unternehmen CyBe Construction und das karibische Unternehmen BIB eine Kooperation bekannt gegeben. In einer zehntägigen Schulung Ende September wurde den Mitarbeitern von BIB der 3D-Betondrucker von CyBe erklärt.

Anzeige

Der niederländische Technologieanbieter CyBe Construction und der Curaçao-Betonexperte Betonindustrie Brievengat (BIB) schließen sich für eine strategische Partnerschaft zusammen. CyBe schulte Ende September das Team von BIB in der Bedienung des Beton-3D-Druckers. In einer 10-tägigen-Schulung vor Ort wurden die ersten Gebäude gedruckt. Sie sollen als Büroräume und Café in Willemstad, der Hauptstadt von Curaçao, dienen. Der 3D-Druck ist keine unbekannte Technologie mehr und wurde in den vergangenen Jahren öfter für den Hausbau eingesetzt. Lesen Sie hier mehr über Hausbau-Projekte mit 3D-Druckern.

3D-Druck-Häuser in Curaçao

Weltweit ist die Wohnungsnot ein großes Problem. Die BiB, ein Tochterunternehmen der Janssen de Jong Group, will daher auf Curaçao dieses Problem angehen und der Bevölkerung mit dem 3D-Betondruck bezahlbares Wohnen ermöglichen. Zusammen mit CyBe hat das Unternehmen einen wettbewerbsfähigen Plan entwickelt. Mit dem Designlabel Lyve by Cybe will das Unternehmen verschiedene druckbare Gebäudeentwürfe erstellen. Derzeit herrscht jedoch auch ein Mangel an Rohstoffen und Arbeitskräften.

3D-gedruckte Häuser Karibik
Die Häuser (im Bild) werden mithilfe eines Beton-3D-Druckers von CyBe in 3D-gedruckt (Bild © CyBe).

Berry Hendriks, CEO & Gründer von CyBe Construction, sagte:

„Es wird immer schwieriger, kostengünstig zu bauen, dank 3D-Betondruck in Kombination mit dem Lyve by CyBe-Gehäusedesign können wir dieses Problem lösen. Als erfahrener Wissensführer und Technologieanbieter mit 3D-Betondruckern auf allen Kontinenten konnten wir BiB als soliden und fortschrittlichen Partner für die Karibik gewinnen.“

Die ersten beiden Gebäude des Designlabels, die jetzt in 3D gedruckt wurden, sind ein Büroraum und eine robuste Villa, die als Café dienen soll. Angelo Bonevacia, General Manager BIB, ist von den ersten Häusern begeistert und erklärt, dass bereits ein drittes Gebäude geplant ist.

3D-Druck-Haus in der Karibik
CyBe und BIB arbeiten gemeinsam an 3D-gedruckten Häusern (im Bild) in der Karibik (Bild © CyBe).

3D-Druck bei CyBe

Berry Hendriks ist Gründer und CEO von CyBe Construction. Er hat viel Erfahrung im traditionellen Bauen. Seine Familie begann 1922 und führt noch heute ein Bauunternehmen in den Niederlanden. Sein Wissen und die Erfahrung im Bausektor haben eine Perspektive geschaffen, die zur Erkenntnis führt, dass der Bauprozess effizienter werden sollte.

CyBe bietet nicht nur Beton-3D-Drucker sondern auch eigene Software, Materialien, Design & Engineering und eine Lernplattform. Diese Lösungen sollen komplexe Bauprozesse vereinfachen.

Video: „The next generation in construction“ by CyBe

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop